Wir sind Trägerorganisation des:

717. Montagsdemo Gelsenkirchen am 25. Mai: Jetzt erst recht die Montagsdemo-Bewegung stärken!

Am bundesweiten Aktionstag der Montagsdemobewegung fand die Kundgebung auf dem Neumarkt regen Zulauf: Rund 50 Teilnehmer waren auf dem Platz, viele hörten in den umliegenden Cafés zu, Passanten blieben stehen oder setzten sich auf die Bänke. Alles perfekt unter Corona-Schutz!

Die große Anziehungskraft passt nicht zu der unmöglichen Auflage von Stadt und Polizei, dass die […]

Bundesweiter Protesttag der Montagsdemobewegung in 30 Städten am 25. Mai – fortschrittlicher Gegenpol zu sog. Hygiene- und Corona-Demos

Unter dem Motto „Konsequenter Gesundheitsschutz: JA! Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung und Abbau der demokratischer Rechte und Freiheiten: NEIN!“ fanden in mindestens 30 Städten Kundgebungen statt – von Lübeck bis München, von Eisenhüttenstadt bis Düsseldorf. Unter Einhaltung des Abstands und mit Mundschutz beteiligten sich bundesweit 700-800 DemonstrantInnen.

Die Montagsdemobewegung mit ihren demokratischen […]

Montagsdemo Stuttgart am 25. Mai: Protest ist links!

Mit dem Lied Bella Ciao eröffneten wir die 671. Montagskundgebung. Ca. 50 Mitstreiter und Passanten versammelten sich bei bestem Wetter auf dem Schlossplatz. Der Moderator begrüßte die Zuhörer und stellte unter anderem die vorgeschlagenen Forderungen gegen die Abwälzung der Krisenlasten der bundesweiten Koordinierungsgruppe zur Diskussion. Daraufhin entspann sich eine lebhafte Diskussion und Erfahrungsaustausch über […]

Montagsdemo München am 25. Mai: Verband der Bayrischen Wirtschaft fordert Sonderwirtschaftszonen

In München waren wir 15 feste Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Aktion am Max-Joseph-Platz – mit Flatterband abgetrennt und mit Abstand.

Im Mittelpunkt stand die Kritik an den politischen Notstandsmaßnahmen unter dem Vorwand der Infektionsabwehr. Auch die Kritik an den konkreten Beschneidungen des Versammlungsrechtes nach Gutherrenart vom Münchner Kreisverwaltungsreferat wurde formuliert, […]

Montagsdemo Wuppertal am 25. Mai: klare Abgrenzung von den sog. Hygienedemos

„Gegen das Krisenchaos, für internationale Solidarität!“ Knapp 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatte die Wuppertaler Montagsdemo. Sie reihte sich in den bundesweiten Protesttag ein und grenzte sich klar von den „Hygiene-Demos“ ab , die in Wuppertal von faschistischen Kräften durchsetzt sind. Die Polarisierung wurde bei dem vergeblichen Versuch deutlich, anfangs mit provozierenden antikommunistischen Zwischenrufen zu stören. […]

Montagsdemo Witten am 25. Mai: solidarisch mit den Kollegen des Stahlwerks

Mit 25 festen Teilnehmern und weiteren 20 zeitweiligen Zuhörern und über 200 andere die an der Kundgebung vorbei gingen, war dies die seit längerem bestbesuchte Montagsdemo in Witten. Aufgrund der Abstandsregelungen hatten wir uns mitten auf den Berliner Platz postiert und nahmen so fast die Hälfte des Platzes ein. Die größere Beteiligung brachte den großen […]

Montagsdemo Essen am 25. Mai: In Corona-Zeiten: Jetzt erst recht die Regierung und ihre Politik im Sinne der Konzerne angreifen und die Montagsdemonstrationsbewegung stärken!

Am bundesweiten Aktionstag der Montagsdemonstrationsbewegung waren über 50 Menschen als ständige Teilnehmer bei der Kundgebung. Zuvor wurde erfolgreich der angestammte Platz der Montagsdemonstration gegen die Stadtverwaltung durchgekämpft. Die 81jährige Bergarbeiterfrau und Omma – Urgestein der Montagsdemo – ließ es sich nicht nehmen, zuerst das Wort am Offenen Mikrofon zu ergreifen. Mit der klaren Ansage: […]

Presseberichte über die Montagsdemo Düsseldorf am 25. Mai

Die Internetzeitung report-D berichtete über die Düsseldorfer Montagsdemo:

https://www.report-d.de/Duesseldorf/Aktuelles/Duesseldorf-Montagsdemobewegung-kritisiert-Hygienedemos-und-Corona-Spaziergaenge-130857 hier lesen

Rheinische Post Online berichtete ebenfalls:

https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/montagsdemo-fuer-mehr-gesundheitsschutz_aid-51317937 hier lesen

Montagsdemo Heidelberg am 25. Mai: Auch mit Gesundheitsschutz können wir – müssen wir – Widerstand leisten!

So eine Aktivistin, als wir in Heidelberg den bundesweiten Protesttag unter dem Motto: „Konsequenter Gesundheitsschutz: JA! Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung und Abbau demokratischer Rechte und Freiheiten: NEIN!“ am Montag auf dem Bismarckplatz erfolgreich durchgeführt haben.

Die örtliche Zeitung hat uns im Veranstaltungskalender aufgeführt, allerdings die entsprechende Pressemitteilung ignoriert.

[…]

Duisburger Montagsdemo am 25. Mai: gegen Spaltung der Pflegekräfte durch die Bundesregierung

Am vergangenen Montag fand zum ersten Mal seit der Corona-Pandemie wieder eine Montagsdemo in Duisburg statt. Ca. 50 Teilnehmer diskutierten eifrig über Corona und die Folgen. Die Folgen der Einschränkungen der Grundrechte wurden ebenso thematisiert wie die Folgen für die Arbeitsplätze. Es wurde festgestellt dass auch in Zeiten einer Pandemie Protest und Widerstand notwendig und […]

Montagsdemo Heilbronn am 25. Mai: In Deutschland sind wir gut durch die Krise gekommen – warum demonstriert Ihr?

Gleich nach Beginn der Montagsdemo in Heilbronn mit ca. 25 festen Teilnehmerinnen und Teilnehmern war das die Kritik eines Passanten. Wie viele andere, die im belebten Zentrum von Heilbronn unterwegs waren, hat er sich leider keine Zeit genommen um sich mit unseren Argumenten weiter zu beschäftigen. Unter Beachtung vom notwendigen Gesundheitsschutz die organisierende Kraft […]

Montagsdemo in Lübeck am 2. Mai: Kritik am 6-Punkte-Programm des BDI

7 Montagsdemonstranten standen geeint vor dem Rathaus zu unserer Kundgebung für Gesundheitsschutz und gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf die werktätige Bevölkerung. Die meisten Passanten, die an uns vorbei durch die Fußgängerzone gingen, bekamen diese Kernbotschaft mit, 10 blieben zeitweilig stehen und einige diskutierten mit uns.

Ein junger Mann meinte, die Notstandsmaßnahmen seien ja nur […]

Montagsdemo Hamburg am 25. Mai: Airbus – So billig und mit so viel Profit wurden noch nie Flugzeuge produziert, auf Kosten der Kollegen!

Etwa 30 Leute waren in Hamburg auf der Montagsdemo am 25.Mai. Hauptthema waren die Maßnahmen der Monopole zur Abwälzung der Krisenlasten auf die Werktätigen und wie der Widerstand organisiert werden kann. So legte ein Airbus-Kollege dar, welche Einschränkungen die Kurzarbeit für ihn bedeutet. Kurzarbeit im Flugzeugbau: So billig und mit so viel Profit wurden noch […]

Montagsdemo Bottrop am 25. Mai: Schulkinder berichten

Endlich wieder an unserem alten Platz! Dazu mussten Polizei und Stadt überzeugt werden, dass ihre Ablehnung für unseren alter Standplatz nicht zutrifft, und deshalb die Coronaverordnung nicht berechtigt uns in stille Ecken zu verdammen. Schliesslich hatten sie in ihren früheren Genehmigungen für unsere Montagsdemo die Örtlichkeiten exakt als ausreichend beschrieben. Wir behinderten niemand. Und legten […]

Montagsdemo Tübingen am 25. Mai mit vielfältigen Themen

Wir waren bei einer außerplanmäßigen Montagsdemo am 25. Mai mit 25 festen Teilnehmern und bis zu 15 weiteren zeitweise Anwesenden gut besucht und am zentralen Holzmarkt von vielen weiteren Leuten gut beachtet. Es wurden ca. ein Dutzend Beiträge am offenen Mikrofon zu vielfältigen Themen gesprochen. Bis zur notwendigen Umstellung der Tierhaltung in einem System, das […]

Montagsdemo Recklinghausen am 25. Mai machte u.a. die empörenden Zustände bei Westfleisch zum Thema

Die Montagsdemo Recklinghausen beteiligte sich am 25. Mai am bundesweiten Aktions- und Protesttag der Montagsdemos. Ca. 20 Teilnehmer diskutierten unter Beachtung der Abstandregeln vor allem die empörenden Zustände bei Westfleisch in Oer-Erkenschwick, wo die Feststellung, dass der Kapitalismus über Leichen geht, durchaus wörtlich genommen werden darf. Im wesentlichen Leiharbeiter aus Rumänien zerlegen dort Schlachtvieh unter […]

Montagsdemo Bochum am 25. Mai: Keine Abwälzung der Krisenlasten auf die Massen!

Konsequenter Gesundheitsschutz JA! Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung und Abbau demokratischer Rechte und Freiheiten NEIN! Das war das Motto der heutigen Montagsdemo. Die Koordinierungsgruppe der Bundesweiten Montagsdemo hatte zu einem bundesweiten Protesttag am 25.05.20 aufgerufen. Anders als bisher gewohnt fand die Kundgebung nicht am Husemannplatz, sondern am Dr. Ruer-Platz statt. Obwohl dieser Platz […]

Montagsdemo Bremen am 25. Mai fordert 100€ Sofortaufstockung statt Milliarden für Großkonzerne wie Lufthansa

In Bremen kamen bei der ersten Montagsdemo nach 12 langen Wochen zwar nur 10-12 Leute zusammen, es wurden aber sehr engagierte Beiträge gehalten. Hauptsächlich drehten sie sich darum, dass wir uns gegen die Abwälzung der Corona- und Wirtschaftskrisenlasten auf uns zur Wehr setzen, gegen die Subventionierung der Großkonzerne mit Hunderten von Milliarden Euro, wie z.B. […]

Bundesweiter Protesttag am 25. Mai: Montagsdemos in vielen Städten

Am 25. Mai finden Kundgebungen/Demonstrationen der bundesweiten Montagsdemobewegung „Montag ist Tag des Widerstands! Weg mit den Hartz-Gesetzen!“ u.a. in folgenden Städten statt (die Liste wird laufend aktualisiert, Meldungen bitte an bundesweite_montagsdemo@gmx.de)

Die Montagsaktionen stehen unter dem Motto: „Konsequenter Gesundheitsschutz: JA! Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung und Abbau demokratischer Rechte und Freiheiten: NEIN!“

Berlin: 18 […]

Beteiligt euch am bundesweiten Protesttag der Montagsdemobewegung am 25. Mai!

Die Koordinierungsgruppe der Bundesweiten Montagsdemo ruft zu einem bundesweiten Protesttag am 25. Mai auf. Er steht unter dem Motto: „Konsequenter Gesundheitsschutz: JA! Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung und Abbau demokratischer Rechte und Freiheiten: NEIN!“

In den letzten Wochen finden bundesweit zahlreiche Kundgebungen und Demonstrationen statt, die vorgeben, gegen die Einschränkung der […]

Montagsdemonstranten beteiligten sich an der antifaschistischen Kundgebung von ‚Duisburg stellt sich quer‘ am 18.5.

Wie bereits am vorangegangenen Samstag hat sich die neue Gruppierung des sog. „Widerstand 2020 Duisburg“ vor dem Stadttheater in der Duisburger Stadtmitte versammelt. Die ca. 20 – 30 Teilnehmer verbrachten ihre Versammlungszeit allerdings größtenteils damit, untereinander Small-Talk zu halten. Eine Agenda und Kulturbeiträge schienen nicht vorgesehen zu sein.

[…]

Orte und Uhrzeiten von Montagsdemos „Montag ist Tag des Widerstands!“ am 18. Mai 2020

Montagsdemonstrationen:

Bottrop: 17.30 Uhr Rathausplatz

Dortmund: 18.00 Uhr, Europabrunnen

Dresden: 18.00 Uhr, Wiener Platz

Heidelberg: 18.00 Uhr, Bismarckplatz

Köln: 18.00 Uhr, vor dem Kölner Dom

Lübeck: 18.00 Uhr, vor dem Rathaus an der Breiten Straße

Magdeburg: 18.00 Uhr, bei Mc Donalds am Breiten Weg

Mülheim/Ruhr: 17:00 Uhr, Kurt-Schumacher-Platz

Stuttgart: 17 Uhr auf dem Schlossplatz

[…]

Widerstand gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf Arbeiter, Familien, Jugendliche und Selbständige und kleine Unternehmen! Stärkt die bundesweite Montagsdemobewegung! Null Toleranz gegenüber Ultrareaktionären und Faschisten!

Koordinierungsgruppe Bundesweite Montagsdemo, 15. Mai 2020

Widerstand gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf Arbeiter, Erwerbslose, Familien, Jugendliche, Selbständige und kleine Unternehmen!

Stärkt die bundesweite Montagsdemobewegung! Null Toleranz gegenüber Ultrareaktionären und Faschisten!

In den letzten Wochen finden bundesweit zahlreiche Kundgebungen und Demonstrationen statt, die vorgeben, gegen die Einschränkung der Grundrechte in Zeiten der Corona-Pandemie protestierten […]

Montagsdemo Köln am 18. Mai: Ja zum Gesundheitsschutz – Nein zur Abwälzung der Krisenlasten auf Arbeiter und Familien und Kaypakkaya-Gedenken

Am kommenden Montag, 18. Mai findet die Montagsdemo Köln statt. Thema ist:

Ja zum Gesundheitsschutz – Nein zur Abwälzung der Krisenlasten auf Arbeiter und Familien.

Wir erleben es ja derzeit in den Schlachthöfen, aber auch in vielen anderen Firmen, dass der Gesundheitsschutz maximal in den Statements der Geschäftsführungen stattfindet, während im Arbeitsalltag eng nebeneinander geschwitzt, […]

Montagsdemo Berlin informiert: Neue Repressalien von Siemens gegen das Betriebsratsmitglied Felix Weitenhagen

Felix Weitenhagen wird erneut mit 6 Abmahnungen schikaniert. Wegen angeblichen Fehlverhaltens hat er damit inzwischen 13 Abmahnungen von Siemens erhalten. Versucht die Siemens Energy GmbH & Co KG durch die Abmahnungen die Kündigung eines langjährigen kämpferischen Betriebsratsmitglied aus dem Berliner Schaltwerk vorzubereiten?

Scheinbar wirkt bei Siemens nach, dass bereits 6 Abmahnungen gegen Felix zurückgenommen werden […]

Rettungsschirm der Bundesregierung – zielgerichtet auf die Großkonzerne, großer Kollatoralschaden bei Klein- und Mittelstand

Wir dokumentieren einen Redebeitrag, der auf der Gelsenkirchener Montagsdemonstration „Montag ist Tag des Widerstands! Weg mit den Hartz-Gesetzen!“ am 11.5.20 gehalten wurde:

Mein Name ist Carsten Zimmer. Ich bin Geschäftsführer der Mediengruppe Neuer Weg. Auch wir sind von den Auswirkungen der Weltwirtschafts- und Corona-Krise betroffen. Unser Ladengeschäft People-to-People in der Hauptstraße musste in […]

716. Gelsenkirchener Montagsdemo: Berichte aus erster Hand spannten Bogen zur Lage

Gut, wieder hier zu sein! Man spürte das große Bedürfnis auf der 716. Montagsdemo am 11.5.2020 in Gelsenkirchen, sich zur aktuellen Situation auszutauschen. Der Platz auf dem Neumarkt füllte sich mit rund 50 TeilnehmerInnen, immer wieder blieben Passanten stehen. Die Montagsdemo fand in einem besonders brisanten Umfeld der Weltwirtschafts- und Finanzkrise statt, die sich mit […]

Bochumer Montagsdemo am 12.5.20: Corona-Virus darf nicht verharmlost werden

Die erste Bochumer Montagsdemo seit längerer Zeit in der Corona-Krise war gut besucht uns es kam zu einer kontroversen Diskussion am offenen Mikrofon. Es gab keine Probleme mit dem Gesundheitsschutz, der Mindestabstand von 1,5 Metern pro Person wurde eingehalten und die meisten Demoteilnehmer kamen mit Gesichtsmasken.

Wie gewohnt wurde zum Anfang der Diskussionsrunde die […]

Forderung +100€ auf Mundschutz schreiben!

Die Bundesweite Montagsdemo unterstützt die Forderung nach 100 Euro Sofortaufstockung des Regelsatzes von Hartz IV und der Grundsicherung.

Von der Montagsdemo Bremen kommt der Vorschlag, sich für die Kundgebungen der Montagsdemos und gerne auch anderweitig zu tragen „+100€“ auf die Nasen/Mundschutzmasken zu schreiben.

Am 11.5. wieder Montagsdemo in Bochum: öffentliche Debatte über die Corona-Krise

Wegen der Corona-Situation konnte die Bochumer Montagsdemo wochenlang nicht stattfinden. Am kommenden Montag, 11.05.20, gibt es jedoch ab 18.00 Uhr auf dem Husemannplatz in der Bochumer Innenstadt eine genehmigte Kundgebung. Der Ablauf ist jedoch anders als gewohnt. Selbstverständlich müssen alle Hygienevorschriften wegen Corona eingehalten werden wie z.B. das Abstandsgebot zwischen den Personen von […]

Montagsdemo Stuttgart am 11. Mai auf dem Schlossplatz

Die Montagsdemo Stuttgart gegen Hartz IV, Sozialkahlschlag und Umweltzerstörung startet wieder mit ihrer monatlichen Kundgebung am Montag, 11.5.2020, 17 Uhr, Schlossplatz.

Als Schwerpunkt soll am offenen Mikrofon diskutiert werden: „Gesundheitsschutz ja – Abbau demokratischer Rechte nein!“ – Unser Protest schließt die Solidarität mit den Menschen in aller Welt ein, ungeachtet ihrer Hautfarbe und Nationalität.

[…]

Preise für Lebensmittel, Obst und Gemüse im Mai 2020 durchschnittlich um 13,5% gestiegen – wir fordern Sofortaufstockung von 100 Euro für Hartz-IV und Grundsicherung!

Bereits im März 2020 sind die allgemeinen Lebenshaltungskosten nach Angabe des Statistisches Bundesamts durchschnittlich um ca. 1,1% gegenüber dem Vormonat gestiegen. Deutlich teurer wurde Obst (+8,8%) und Gemüse (+2,2%). Im April stiegen die Preise für Gemüse dann sogar um fast ein Drittel gegen über März, bei Obst um 14%. Und das in einer Situation, in […]

Montagsdemo in Gelsenkirchen ab 11.5. wieder auf der Straße – Corona-gerecht und kämpferisch auf dem Neumarktplatz

Die kommende 716. Montagsdemo am 11. Mai findet unter Corona-Bedingungen als Kundgebung statt (Foto ist aus vor Corona-Zeiten), dazu sind ab 17.30 Uhr alle herzlich eingeladen. Eine Demonstration wurde für dieses Mal nicht genehmigt – wir sind uns sicher, dass wir sie diszipliniert organisieren hätten und freuen uns jetzt schon auf die nächste Gelegenheit dazu.

[…]

Erste Essener Montagsdemonstration in Corona-Zeiten am 4.5. setzt Platzverweis gegen Faschisten durch!

Freudig begrüßten sich Essener MontagsdemonstrantInnen nach zwei Monaten strenger Kontaktsperre zur ersten Kundgebung in der Corona-Krise. Nach dem erfolgreichen Kampf zur Durchführung einer öffentlichen Kundgebung am 1. Mai in Essen war sie eine Fortsetzung, das Versammlungsrecht unter Gesundheitsschutz durchzusetzen. Diesen nimmt die Montagsdemonstration sehr ernst, aber lässt sich davon keinen Maulkorb verpassen. Anlässe […]

Pressemeldung zur 470. Saarbrücker Montagsdemo am 04.05.2020

cof

Zum Auftakt der 470. Montagsdemo/ Kundgebung heute gab‘s ein großes ‚Happy Birthday‘ zum 90. Geburtstag unserer langjährigen – und anwesenden! Mitstreiterin – Wahnsinn, oder? Die Technik fügte sich brav in die gesundheitlichen Notstandsmaßnahmen und so konnten wir das ‚offene Mikro‘, unser Markenzeichen, tatsächlich ohne Gefahr für die RednerInnen durchführen. – Und dabei […]

Corona-gerechte Kundgebung zum 1. Mai in Bochum: zeitweise protestierten insgesamt bis zu 100 Menschen

Am 1. Mai auf die Straße gehen – dieses Verlangen hatten zahlreiche Menschen, wie die rege Teilnahme an der genehmigten Kundgebung des Internationalistischen Bündnis Bochum-Herne zusammen mit der Bochumer Montagsdemo auf dem Rathausvorplatz bewies. In einem mit Flatterband abgesperrten Bereich durften sich mit entsprechendem Abstand 36 Personen aufhalten, zahlreiche Passanten blieben – natürlich im Abstand […]

Montagsdemo Zollernalb ergriff die Initiative zum 1. Mai in Albstadt

Zum 1.Mai hatte die Montagsaktion Zollernalb zu einer Kundgebung in Albstadt eingeladen. (Die Presse berichtete bereits). Anlass war die frühzeitige Absage von Demonstrationen und Kundgebungen am 1.Mai durch den DGB.

Wir Moderatoren der Montagsaktion meinten: Auf zum 1.Mai mit Gesundheitsschutz! Der 1.Mai kann nicht abgesagt werden. Eingeladen hatten wir die demokratischen Parteien im […]

Erfolgreicher 1. Mai in Heidelberg

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde der Montagsdemo, die nachfolgende Presseerklärung haben wir bereits an viele Presseorgane und Internetplattformen weitergeleitet. Wir wollen Euch ermuntern und aufzeigen, auch beim notwendigen Hygieneschutz in Coronazeiten, können wir einen wirksamen Protest auf der Straße entwickeln. Ich danke nochmal allen die an diesem großartigen Erfolg mitgewirkt haben. Schließen wir unsere […]

Montagsdemo Hamburg lädt herzlich ein zur Kundgebung am 4. Mai 2020

Montag, 4.5.2020

18.30 Uhr – 19.15 am Mönckebergbrunnen (Mönckeberg-/ Spitalerstraße)

Mit Masken und (markiertem) Mindestabstand von 1,5 m; das ist auch Bestandteil der Anmeldebestätigung durch die Innenbehörde. Wir führen sie im Rückenwind erfolgreicher Mai-Kundgebungen und anderer Aktionen durch. Hier ein kurzer Bericht – verbreitet das gegen die Ignoranz dieser bedeutenden Bewegung […]

Der 1. Mai ist und bleibt internationaler Kampftag der Arbeiterklasse! Gemeinsam gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf uns Arbeiter und unsere Familien

Wir dokumentieren den Aufruf des Internationalistischen Bündnisses und seiner Arbeiterpalttform zum 1. Mai 2020:

Weit vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie begann 2018 eine Weltwirtschaftsund Finanzkrise, die Millionen Existenzen bedroht. Die Corona-Pandemie wirkt nun wie ein Brandbeschleuniger. International steigt die Arbeitslosigkeit millionenfach, in Deutschland befinden sich Millionen Arbeiter in Kurzarbeit mit 60-67% des Lohns. Die […]

470. Montagsdemo in Saarbrücken am 4.5.20: Grundrechte verteidigen! Hartz-4 abschaffen! Keine Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung!

Die kommende 470. Montagsdemo am 04. Mai findet ‚unter Corona-Bedingungen‘ als Kundgebung bei der Europa-Galerie statt. 18:00 bis 19:00. So ist es nun neu beantragt. Eine Demo wird nicht genehmigt. Maximal 10 Personen werden bewilligt unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

So ist das. Kommt und macht mit, gerade jetzt.

Auch der 1. Mai, der […]

Wie ging es bei TWB in Hagen weiter?

Wir veröffentlichen eine aktuelle Information der Montagsdemo Hagen vom 19.4.20:

Ein Jahr ist es her, dass die kämpferische TWB-Belegschaft in Hagen mit acht selbstständig organisierten Demonstrationen durch die Stadtmitte zusammen mit der Montagsdemo Hagen für Furore sorgte. Sie machte deutlich, dass sie die vom Prevent-Konzern ausgesprochenen 290 Entlassungen, ein Großteil der 450 Arbeiter und Angestellten, […]

Montagsdemonstration Gelsenkirchen bleibt aktiv auch in Corona-Zeiten!

Die für den 20. April 2020 eigentlich geplante 716. Gelsenkirchener Montagsdemo findet nicht statt. Aber die Unterstützer*Innen der Montagsdemo sind auch in Zeiten von Corona an vielen Stellen aktiv:

Sie sind bei den abendlichen Beifall-Aktionen, haben Danke-Plakate gestaltet, helfen einander und bleiben in Kontakt. Sie machen sich mit stark für die Solidarität mit […]

Montagsdemo Zollernalb: Auf zum 1. Mai mit Gesundheitsschutz! Der 1. Mai kann nicht abgesagt werden!

Am 1. Mai zu Hause bleiben und schweigen? Das kann nicht sein! Wie in vielen anderen Städten, haben wir Moderatoren der Montagsaktion Zollernalb für Albstadt die Initiative ergriffen. Darin heißt es:

„Seit 130 Jahren gehen am 1. Mai weltweit die Menschen auf die Straße für die Verbesserung ihrer Arbeits- und Lebensbedingungen und für eine Zukunft […]

Aufkleber der Arbeiterplattform des InterBündnis erschienen

Für den 1. Mai, für Autos, für Taschen, zur Auseinandersetzung in Betrieben, …

Der Aufkleber kostet 10ct/Stück plus Versandkosten. Er kann bestellt werden über info@inter-buendnis.de.

Hier weitere Infos zu Versandkosten:

http://www.inter-buendnis.de/aufkleber-der-arbeiterplattform-erschienen/

Ulrich Achenbach zum sofortigen Stopp aller geplanten Krankenhausschließungen und Reaktivierung bereits geschlossener Kliniken

Seit Anfang der 2000er Jahre wurden rd. 458 Kliniken deutschlandweit geschlossen, weil sie angeblich nicht mehr „rentabel“ waren. Damit wurden zahlreiche Arbeitsplätze des Pflegepersonals vernichtet, auch Ärzte waren davon betroffen. Die Zahl der Kliniken und Krankenhäuser in Deutschland ist seit Jahren rückläufig. Waren es 1991 noch rund 2.400, zählt das Statistische Bundesamt aktuell noch 1.942 […]

Schluss mit dem Missbrauch der Corona-Krise durch die Konzerne für weiteren Stellenabbau!

Während insbesondere die Großkonzerne in der Corona-Krise reichlich Soforthilfen vom Staat bekommen, müssen viele sozialversicherungspflichtig Beschäftigten deutliche Abstriche ihres Entgelts hinnehmen. Das Kurzarbeitergeld (KUG) deckt lediglich nur 60% (Alleinstehende) bzw. 67% (Beschäftigte mit Kindern) ihres jetzigen Nettoarbeitsentgelts ab. Die Ausgaben bleiben aber weitgehend gleich. wir meinen: Die zeitweilige Stilllegung der Produktion, die nicht gesellschaftlich notwenige […]

Montagsdemo Duisburg 4.4.20: Solidarität mit den Obdachlosen und Hartz IV Bezieher!

Mit dem Ausbruch der Corona Krise und der Weltwirtschaftskrise fallen vor allem Hartz IV Bezieher, Bezieher einer Mini Rente oder Grundsicherung, sowie die Obdachlosen in ein tiefes existentielles Loch. Dazu kommen voraussichtlich mindestens mehr als 1 Mio Menschen die aus scheinbar gesicherten Verhältnissen durch den wirtschaftlichen Einbruch ihre Existenz verloren haben oder verlieren werden und […]

Bericht zur Esslinger Montagsdemo – 9.3.2020

Unsere 583. Montagsdemo begann mit zehn Teilnehmern, versammelte aber letztlich etwa 20 interessierte und aktive Zuhörer und Zuhörerinnen.

Außer einem Kurzbericht über die Doppelkonferenz von Montagsdemo und Internationalistischem Bündnis am 16.2. in Kassel und die Ergebnisse für die Montagsdemo wurde wieder die Frage des Kassenrevisors gestellt. Unser langjähriger Revisor Marco Ring war ja im […]

Koordinierungsgruppe Bundesweite Montagsdemo zur Corona–Pandemie, 19.03.2020

Die Corona-Pandemie hat sich zu einer weltweiten Gesundheitskrise entwickelt. Aktuell sind offiziell weltweit 123.000 mit dem Virus infizierte Menschen bekannt, 8893 Menschen starben bisher daran. Die weltweite Wirtschafts- und Finanzkrise wird durch die Corona-Pandemie vertieft. Starke Produktionseinbrüche, die es allerdings auch schon vorher gab, und eine „schwarze Woche“ an den Börsen sind die Folgen. […]

Montagsdemo Bochum am 9.3. diskutierte über den erfolgreichen Widerstand der Arbeiter gegen die Putschisten 1920

Auf gestrigen Bochumer Montagsdemo wurde über ein weitgehend in der Öffentlichkeit unbekanntes Thema diskutiert: Über den Putschversuch eines Freikorps gegen die erst entstandene Weimarer Republik und den zunächst erfolgreichen Widerstand der Arbeiter durch einen Generalstreik und einem bewaffnetem Widerstand. Der Moderator gab einen kurzen Überblick über die Ereignisse:

„100 Jahre sind seit dem größten Widerstand […]

715. Montagsdemo Gelsenkirchen mahnt an Folgen von Fukushima – den aktiven Widerstand stärken!

Die Montagsdemo ruft auf zum Tag des Widerstands – für die Stillegung aller AKWs weltweit auf Kosten der Betreiber. Ein Schwerpunkt am offenen Mikrofon wird außerdem der Protest gegen die menschenverachtende Behandlung der Flüchtlinge an der griechisch-türkischen Grenze sein.

Am 9.3.2020 um 17:30 Uhr beginnt die Kundgebung auf dem Platz der Montagsdemo, ehemals Preuteplatz (gegenüber […]

Solidaritätserklärung der Montagsdemo Hamburg mit den Flüchtlingen aus den syrischen Kriegsgebieten

Montagsdemo Hamburg 2.3.2020

An die Regierung der Bundesrepublik Deutschland, die Botschaft der Türkei in Deutschland und die demokratische Öffentlichkeit

Solidaritätserklärung der Montagsdemo Hamburg mit den Flüchtlingen aus den syrischen Kriegsgebieten

Die Montagsdemo Hamburg erklärt in einem einstimmigen Beschluss auf ihrer Kundgebung am 2.3.2020: Wir sind zutiefst empört über die menschenverachtende Behandlung der Flüchtlinge an der […]

Montagsdemo Bochum am 2.3.20: Terroranschläge in Hanau und Volkmarsen können nicht das Werk eines „irren Einzeltäters“ sein

Auf der außerplanmäßigen Bochumer Montagsdemo entwickelte sich über die schrecklichen Attentate in Hanau und Volkmarsen eine interessante, umfangreiche Debatte.

„Wir sind entsetzt über die bestialischen Anschläge in Hanau und Volkmarsen und sprechen den Angehörigen unser tiefstes Mitgefühl aus. Es ist ein großes Glück, dass im Gegensatz zu dem Attentat in Hanau […]

Pressemitteilung zur 469. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze am 02.03.2020

„Keine Deals mit Erdogan, Abbruch der diplomatischen Beziehungen“…“Flucht ist Menschenrecht – Deutschland muss die Elenden selbstverständlich aufnehmen, bevor sie alle sterben an der Grenze, das kann heute viel besser organisiert werden als 2015“…“Ich bin ganz fertig, wenn ich das mitkriege: Sie haben jetzt einen geflüchteten Menschen erschossen dort zwischen Griechenland und der Türkei und damit […]

Einladung zur 469. Montagsdemo in Saarbrücken am 2. März 2020

Am 02.03. ist mal wieder Start um 18:00 bei der Europa-Galerie. Wir protestieren zum 469. mal gegen die Hartz-Gesetze. Und gegen die aktuellen Wiedereinführung der Sanktionen durch die Hintertür, die erst im November teilweise abgeschafft wurden. Ein Freund unserer Montagsdemo hat bereits an der Dezember-Demo zurecht kritisiert: „…Wurde gefordert, die Betroffenen zu entschädigen? Nein. Wurde […]

Montagsdemo Bochum am 2. März 2020 gedenkt der Opfer der Terroranschläge in Hanau und Volkmarsen

Die Bochumer Montagsdemo ist zutiefst entsetzt über die bestialischen Verbrechen in Hanau und Volkmarsen. Wie durch die Medien bekannt ist, wurden 9 Menschen in Hanau durch ein Attentat ermordet, anschließend brachte der Täter seine Mutter und sich selber um. In Volkmarsen fuhr ein angeblich psychisch Kranker beim Rosenmontagszug mit seinem Auto in die Menschenmenge und […]

Wir trauern um die Opfer des faschistischen Anschlags in Hanau – Keinen Fußbreit den Faschisten!

Erklärung der Koordinierungsgruppe der Bundesweiten Montagsdemo, 20. Februar 2020:

Gestern Abend wurden in Hanau neun Menschen von einem Faschisten und Rassisten erschossen. Der Attentäter und seine Mutter wurden tot aufgefunden. Hanau ist eine Arbeiterstadt mit vielen Migranten. Gezielt wurde der faschistische Terroranschlag vor allem gegen sie gerichtet. Die Opfer sind v.a. türkischer und kurdischer […]

Presseerklärung des Frauenverband Courage Gelsenkirchen, 12. Februar 2020: Großes Befremden und schließlich doch noch ein Etappensieg im Fall Seda!

Heute endete nach dem 6. Verhandlungstag der Prozess gegen Faruk P. Er hatte am 22. Juni 2019 versucht „Seda“ mit über 20 Messerstichen zu töten. Zuvor hatte er sie drei Jahre lang gestalkt und ihr gedroht, sie zu töten. Seda überlebte nur, weil sie nicht zuletzt in Gedanken an ihre Kinder heldenhaft gegen den […]

Montagsdemo Gelsenkirchen ruft auf zur Demonstration und zum Protest am 17.2.: Es reicht! Stopp der Abfackelei bei BP in Scholven und Horst!

Unter diesem Motto wird die Montagsdemo Gelsenkirchen am 17.2.2020 mobil machen für den Schutz von Gesundheit und Umwelt, zur Rettung von Umwelt und Arbeitsplätzen vor der Profitwirtschaft!

Das Sturmtief Sabine ist vorbei – aber unser Protest nicht: Kommt alle am Montag, den 17.02.20 um 17.30 Uhr zum Treffpunkt Parkplatz der Horster Mitte, Schmalhorststr. 1

Achtung […]

Bericht der Montagsdemo Bochum 10.2.: politische Krise in Thüringen – bürgerliche Parteien fürchten Neuwahlen des Landtags

Die Montagsdemonstranten diskutierten intensiv das aktuelle Thema der Krise im Landtag Thüringen nach dem Rücktritt des Ministerpräsidenten Kremmerich. Mehrere Jugendliche hörten aufmerksam zu und suchten am Ende der Kundgebung auch den Kontakt zur Bochumer Montagsdemo.

Nach dem Singen der Eingangshymne leitete der Moderator die Debatte ein: „Aktuell ist die politische Krise in Thüringen im Mittelpunkt […]

AUF Witten und Montagsdemo Witten am 10.2.: Null Toleranz gegenüber der AfD als Wegbereiterin des Faschismus! Keinen Fussbreit den Faschisten!

AUF Witten ruft zusammen mit der Montagsdemo zum Protest dagegen auf, dass mit der AfD ein Türöffner für eine faschistische Tendenz in ganz Deutschland geschaffen und mit viel medialer Präsenz salonfähig gemacht wurde.

Die Thüringer Vorgänge sind kein „Ausrutscher“, sondern ein bewusster Versuch, die reaktionäre und faschistoide AfD in Regierungsämter zu hieven. Das ist auch […]

Solidaritätserklärung der Montagsdemo Hannover an die streikenden AMEOS-Kollegen

Liebe Kolleginnen und Kollegen von AMEOS, die 453. Montagskundgebung Hannover gegen die Hartz-IV-Gesetze vom 3. Februar 2020 erklärt sich solidarisch mit den streikenden Beschäftigten der AMEOS-Kliniken in Sachsen-Anhalt! Wir wissen, wie schwierig die Situation im Gesundheitswesen ist. Die Beschäftigten können nicht mehr guten Gewissens die Patienten versorgen, es gibt zu wenig Personal. Azubis werden […]

Montagsdemo Stuttgart am 10.2.20: Ist Stuttgart bald das neue Detroit?

Der Strukturwandel in der Automobilindustrie wird und muss – auch aus Gründen des notwendigen Klimaschutzes – kommen. Aber wohin geht das und was heißt das für die Menschen in der Region? Die Diskussion über die Verzichtspolitik der IGM-Führung für die anstehende Tarifrunde ist bereits entbrannt. Wir Montagsdemons­tranten unterstützen den Kampf um Arbeitsplätze, um höhere Löhne […]

Öffentliche Vorstellung und Befragung von Parteien zur Bürgerschaftswahl Hamburg auf der Montagsdemo am Montag, den 3.Februar 2020

Die Montagsdemo in Hamburg wird auch dieses Jahr vor der Wahl eine traditionelle, solidarische Debatte durchführen. Dazu laden wir die demokratischen Parteien ein, einen Vertreter zu schicken.

Die öffentliche Vorstellung und Befragung von Parteien bzw. Vertretern der Montagsdemo Hamburg findet statt am Montag, den 3.Februar 2020 von 18.30 bis 19.30 Uhr in der Mönckebergstraße am […]

714. Montagsdemo ruft auf zur Demonstration und zum Protest: Es reicht! Stopp der Abfackelei bei BP in Scholven und Horst!

Unter diesem Motto wird die Montagsdemo Gelsenkirchen am 10.2.2020 mobil machen für den Schutz von Gesundheit und Umwelt, zur Rettung von Umwelt und Arbeitsplätzen vor der Profitwirtschaft!

Achtung anderer Treffpunkt! Ausnahmsweise nicht in Stadtmitte, sondern in Gelsenkirchen-Horst, Horster Mitte, Schmalhorststr. 1. Nach der Auftaktkundgebung zieht die Demonstration durch den Stadtteil zum BP-Werk.

Gründe für diese […]

Montagsdemo Heidelberg am 3. Februar im Zeichen der Vorbereitung der Bundesdelegiertenkonferenz

Liebe Montagsdemontranten *Innen, ich darf Euch für den Montag den 3. Februar, 18.00 Uhr recht herzlich zu unserer Kundgebung mit offenem Mikrophon auf den Bismarckplatz einladen. Wir werden dort neben den tagespolitischen Themen, was brennt uns auf den Nägeln, auch die Wahlen zu unserer Bundesdelegiertenkonferenz durchführen. Neben den Delegierten sind Gäste willkommen. Diese findet […]

Montagsdemo in Saarbrücken am 3. Februar 2020

Liebe MontagsdemonstriererInnen

„Wer Eine(n) von uns angreift, greift Alle an – Solidarität mit unserem Mitstreiter, der am Freitag, den 24.01. als Beobachter der faschistisch geprägten ‚Fridays-gegen-Altersarmut-Mahnwache‘ am St. Johanner Markt niedergeschlagen wurde!“

„Das Rentenalter muss runter gesetzt werden! Unternehmer müssen die Sozialversicherungsbeiträge zu 100% tragen! Auch für Menschen, die keine 35 Jahre haben arbeiten können, […]

„Fridays gegen Altersarmut“ – reaktionäre Politik und Rassismus!

Statement der Koordinierungsgruppe der Bundesweiten Montagsdemo, 30. Januar 2020

Die bundesweite Bewegung der Montagsdemos in Deutschland bekämpft seit über 15 Jahren den reaktionären Kurs der Regierung in der Sozialpolitik mit der Einführung von „Hartz IV“, der Durchsetzung eines Niedringlohnsektors und nicht zuletzt, der Kürzung der Renten durch Anhebung des Renteneintrittsalters auf 67 Jahre! Wir fordern […]

Leserbrief und Bericht Duisburger Montagsdemo 06.01.2020 zum Fahrplan- und Routenumstellung bei der DVG

Die kleinen Leute interessieren nicht! Stoppt das Chaos!

Unter diesem Titel fand am 6. Januar 2020 in Duisburg die 716te Montagsdemonstration mit bis zu 50 Teilnehmern statt. Seit dem 27. Oktober 2019 ist der neue Fahrplan und die Routenumstellung der Duisburger Verkehrsgesellschaft in Kraft und stellt die Bevölkerung vor unzumutbare Zustände. Was von den Planern […]

Erklärung des Hambacher Forst Presseteams

Wir dokumentieren eine Pressemitteilung der Protestbewegung zur Rettung des Hambacher Forstes. Am Kampf gegen seine Rodung beteiligen sich auch viele Montagsdemonstranten.

Gestern hat uns die Nachricht erreicht, dass die deutsche Bundesregierung entschieden hat, dass der Hambacher Forst nicht gerodet werden soll. Dies ist eine Erklärung des Hambacher Forst Presseteams:

Wir interpretieren das als Teil […]

Montagsdemo Gelsenkirchen ruft zum Protest am Tag X eines Kriegs im Nahen Osten auf

Die 713. Montagsdemo Gelsenkirchen hat bei ihrer Kundgebung am 13.1.2020 diskutiert und einstimmig beschlossen:

Angesichts der verschiedenen Kriegsherde im Nahen Osten wird die Montagsdemo im Falle eines akuten ausgeweiteten Kriegsbeginns (Tag X) um 17.30 Uhr zum Protest auf dem Preuteplatz aufrufen, für den Weltfrieden und die Solidarität, gegen Krieg. Dieser Protest richtet […]

Ankündigung der Montagsdemo Zollernalb zum Tag X

Die Montasgaktion Zollernalb hat bei ihrer Kundgebung am 13.1., nach Diskussion am offenen Miktofon über die verschiedenen Kriegsherde im Nahen Osten beschlossen, im Falle eines akuten ausgeweiteten Kriegsbeginns (Tag X) sich am selben Tag um 18 Uhr vor der Stadtkirche Balingen zu versammeln um für Frieden und gegen Krieg zu demonstrieren.

Dabei richtet sich der […]

Presseerklärung der Heidelberger Montagsdemo

Der Schwerpunkt der Montagskundgebung am 13.1.20 um 18,00 Uhr auf dem Bismarcktplatz soll diesmal aus aktuellem Anlass, der Kampf für den Weltfrieden sein. Wir protestieren gegen die imperialistischen Kriegsvorbereitungen im Nahen Osten. Nachdem auf Befehl von US-Präsident Trump der ranghöchste iranische General, Soleimanie, und über 20 weitere Personen durch eine militärische Drohne in Bagdad getötet […]

Auftakt mit der 713. Montagsdemo in Gelsenkirchen ins Jahr 2020 – gegen Arbeitslosigkeit und Armut, für Solidarität, Frieden,und Menschenwürde!

Am 12.1.2020 beginnt die Kundgebung ab 17.30 Uhr auf dem Platz der Montagsdemo, ehemals Preuteplatz, mit anschließender Demonstration durch die Innenstadt. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

In den Fokus nehmen die Montagsdemonstranten die Frage, wie die WAZ sie im Dezember aufwarf: „Hartz IV – großer Wurf oder doch eher der Wegbereiter für eine wachsende […]

Presseerklärung zur 467. Saarbrücker Montagsdemo am 06.01.2020

Saukalt, auf der Bahnhofstrasse kaum was los, – im Verhältnis dazu blieben ziemlich viele Leute diesmal stehen, nahmen sich eine Kerze, hörten zu, was die RednerInnen zum Neuen Jahr vorzubringen hatten.

„Ich denke, wir MontagsdemonstriererInnen sollten uns nicht vor der gesellschaftlichen Polarisierung fürchten, die den bürgerlichen Politikern ein Graus ist. Vielmehr finde ich:

Wenn Massenentlassungen […]