Wir sind Trägerorganisation des:

Im Mittelpunkt der Montagsaktion Zollernalb stand die bundesweite Demonstration am 10.10.

Bei der Kundgebung der Montagsaktion Zollernalb stand bei stürmischem Herbstwetter die Herbstdemonstration am 10.Oktober in Stuttgart im Mittelpunkt. Treffpunkt zur gemeinsamen Fahrt per Zug ist um 9:20 Uhr am Bahnhof Albstadt-Ebingen. Zustieg um 9:49 Uhr in Balingen. Die Auftaktkundgebung beginnt um 12:00 Uhr am Wilhelmsplatz in Stuttgart. Die Herbstdemonstrationen, die unter strengen Hygieneregeln in […]

Am nächsten Montag, den 5. Oktober trifft sich wieder um 18.30 Uhr die Montagsdemo am Mönckebrunnen in der Hamburger Mönckebergstraße

Seit über 16 Jahren demonstrieren wir gegen die Hartz Gesetze und den Sozialkahlschlag unter der Losung „Hartz IV muss weg – unbegrenzte Zahlung von Arbeitslosengeld ALG I“. Jetzt in der Weltwirtschaftskrise, die durch die Corana-Pandemie verschärft wird, werden massiv die Folgen der Krise von den Monopolen auf die werktätigen Massen und Klein und Mittelbetriebe abgewälzt. […]

Hartz IV ist keine Folge von Corona

Ich bin seit einigen Jahren Rentnerin und beziehe eine kleine Altersrente einschließlich ergänzender Sozialhilfe nach dem SGB XII. Insgesamt verbleibt mir nur rund 424 Euro zum Leben für Lebensmittel, Kleidung, Fahrkosten und andere notwendige Dinge des täglichen Lebens. Ich war Hauswirtschafterin, bin in der Landwirtschaft aufgewachsen und habe insgesamt 16 Jahre sozialversicherungspflichtig gearbeitet. Ich war […]

Am Montag wieder Montagsaktion in Zollernalb

Am Montag, 05.Oktober lädt die Montagsaktion Zollernalb wieder zur Kundgebung mit offenem Mikrofon ein.

Im Mittelpunkt steht die Vorbereitung der regionalen Herbstdemonstration am 10.Oktober in Stuttgart. Zu dieser rufen die Bundesweite Montagsdemo und das Internationalistische Bündnis auf. Auftaktkundgebung in Stuttgart ist um 12 Uhr am Wilhelmsplatz. Die Montagsaktion Zollernalb hat sich seit 2004 jedes Jahr […]

Bundesweite Montagsdemo und Internationalistisches Bündnis rufen auf: Kommt zu den regionalen Herbstdemonstrationen am 10. Oktober um 12 Uhr nach Berlin, Düsseldorf und Stuttgart

Hier findet ihr den 4-seitigen DIN A5-Flyer zum Download.

Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung – nicht mit uns!

Seit März predigt uns die Regierung „alle gemeinsam gegen Corona“. Alle anderen Widersprüche zwischen arm und reich, die dramatische Entwicklung der Umweltkrise und die Kritik an der Regierungspolitik im Interesse der Großkonzerne und Superreichen sollen dagegen […]

Montagsdemo-Brennpunkte: Wahlauswertung – Lage in Moria – Stoppt Abschiebungen!

Eine Wahlauswertung auf der Straße – das weckte am 14.9. Interesse unter den rund 50 Teilnehmern der 721. Montagsdemo in Gelsenkirchen und Zuhörern in den umliegenden Cafés. Ein Glückwunsch ging an AUF Gelsenkirchen, das Wahlbündnis wird mit Jan Specht im Rat, Willi Mast in der Bezirksvertretung Süd und vielen neuen Mitstreitern seine […]

Kandidatenbefragung ohne Kandidaten

Bei der 726. Montagsdemo in Duisburg gab es zur Kommunalwahl eine Kandidatenbefragung. Da aber die eingeladenen Kandidaten nicht kamen, haben wir nicht mit, sondern über die Kandidaten gesprochen. Auch das fanden die ca. 50 Teilnehmer recht amüsant.

 

 

 

 

 

 

[…]

Solidaritätsaktion der Montagsaktion Dresden

Am Montag 14.9.20 machte die Dresdner Montagsaktion eine gelungene Solidaritätsaktion für die Flüchtlinge in Moria, gegen die EU-Politik und ihr schändliches Verhalten sowie gegen Pegida. Viele Passanten zeigten ihre Sympathie und Unterstützung für unsere Aktion mit „Daumen hoch“, blieben stehen, ergriffen selbst das Wort und berichteten von ihren Erfahrungen in der Flüchtlingshilfe oder wie es […]

Bericht und offener Brief der Montagsdemo Dortmund

Wir haben gestern auf der Montagsdemo sehr lebhaft und engagiert unter Corona Bedingungen schwerpunktmäßig über die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung und der EU diskutiert und dabei sehr viele Leute angetroffen. Die allermeisten Menschen sind empört über das menschenverachtende Geschacher eines Großteils der bürgerlichen Politikerinnen und Politiker um die Aufnahme der Flüchtlinge. Die Selbstorganisation der Flüchtlinge wurde […]

16 Jahre Bochumer Montagsdemo Moria war Schwerpunktthema

Seit fast 16 Jahren gibt es die bundesweite Montagsdemobewegung und die Bochumer Montagsdemo feierte ihren „Geburtstag“. Neben einem kurzen Jahresrückblick über die brisanten politischen Themen gab es zahlreiche Grußworte von mehreren Organisationen.

Die Moderatoren berichteten von wichtigen politischen Schwerpunkten in 2019:

Erinnerung an Atomkatastrophe ausgelöst durch Tsunamis am 11.03.11 in Fukushima/Japan, Warnung vor […]

Montagsdemos am 14. September: Moria brennt! Sofortige Evakuierung des Camps! Schluss mit der menschenverachtenden Flüchtlingspolitik der EU!

Die Koordinierungsgruppe der Bundesweiten Montagsdemo ruft gemeinsam mit Solidarität International e.V. und dem Freundeskreis Flüchtlingssolidarität dazu auf, bei den kommenden Montagsdemonstrationen am 14. September, bundesweit den Protest gegen die menschenverachtende Flüchtlingspolitik der Bundesregierung und der EU und die Organisierung der Solidarität mit den Menschen von Moria zum Thema zu machen.

Der Großbrand in der Nacht […]

474. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze am 07.09.2020

Danke allen, die die heutige Montagsdemo ermöglicht haben! Heute vor allem all den Passantinnen und Passanten, die mutig das Wort ergriffen und die durchweg keinerlei Aufschwung – außer der Arbeitslosenzahl – in den nächsten Monaten, sogar Jahren erwarten – entgegen den Prognosen der Bundesregierung. Aber auch für‘s Zur-Verfügung-stellen der wunderbaren Texte von Frau Moshgan Ebrahimi […]

Save the date – Herbstdemonstration 2020 am 10. Oktober in Berlin, Düsseldorf und Stuttgart

Die diesjährige, die schon 17. Herbstdemonstration gegen die Regierung

von Bundesweiter Montagsdemosbewegung,

gemeinsam mit dem Internationalistischen Bündnis und Weiteren findet statt als:

drei (über)regionale Demonstrationen

am Samstag 10. Oktober 2020 um 12 Uhr

in Berlin, Düsseldorf und Stuttgart.

[…]

Kandidaten treffen sich mit der Bochumer Montagsdemo

Kandidaten von fünf Parteien bzw. Wählerinitiativen trafen sich gestern, 10.08.2020, mit den Demonstranten der Bochumer Montagsdemo zu einer öffentlichen Debatte über kommunale Wahlkampfthemen. Alexander Knickmeier (SPD), Leon Beck (FDP), Amid Rabieh (Linkspartei), Volker Steude (Stadtgestalter) und Reinhard Junge (Soziale Liste Bochum) stellten sich den Fragen aus dem Publikum. Kenau Yildiz (CDU) musste sein Kommen aus […]

Tolle Stimmung beim Fest 16 Jahre Montagsdemo in Gelsenkirchen

Am 10. August 2020 erlebten rund 100 Gäste auf dem Neumarktplatz ein mitreißendes Fest mit internationaler Zusammensetzung, davon viele Interessierte vor allem unter jungen Leuten und ZuhörerInnen in den umliegenden Cafés. Wegen Corona war keine Party mit DJ und Tanz möglich wie sonst, aber es wurde ein tolles Jubiläum – bei heißen Temperaturen mit kühlen […]

Wir Arbeiter machen unsere eigene Rechnung auf! Denn wir bezahlen mit Arbeitslosigkeit und unserer Gesundheit!

Eine lebhafte Diskussion fand auf der Kundgebung der Montagsdemonstration am 3.8. in Essen mit bis zu 40 Menschen statt. Die Moderation würdigte die überparteiliche Montagsdemonstrationsbewegung, die im Kampf gegen Hartz IV vor über 16 Jahren entstand und festhält an der Abschaffung der Hartz-Gesetze, die zu massivem Ausbau des Niedriglohnsektors und Verarmung vor allem von Kindern […]

586. Esslinger Montagsdemo für den Erhalt von Arbeitsplätzen

Unsere 586. Montagsdemo versammelte etwa 15 interessierte und aktive Zuhörer und Zuhörerinnen unter Beachtung der angeordneten Hygienemaßnahmen (Abstand mit Bodenmarkierungen, Mund- und Nasenschutz und Tüten über das Mikrofon).

[…]

725. Duisburger Montagsdemo im Zeichen der Erinnerung mit Blick nach vorne

Die Duisburger Montagsdemo erinnerte auf seiner gestrigen Kundgebung an vergangene Erfolge und diskutierte die weitere Entwicklung der Montagsdemo. Die ca. 50 Teilnehmer nutzten, unter den Augen der regionalen Presse (WAZ), das offene Mikrofon, was zu einem festen, nicht mehr wegzudenkenden Bestandteil einer jeden Montagsdemo geworden ist.

[…]

Montagsaktion Zollernalb für konsequenten Gesundheitsschutz und den Erhalt von Arbeitsplätzen

Am Montag, 03. August führte die Montagsaktion Zollernalb ihre monatliche Kundgebung durch. Moderator Arnulf Rauch beglückwünschte die Montagsaktion zu ihrem 16-jährigen Bestehen und freute sich, dass sich mehrere Mitbegründer am offenen Mikrofon zu Wort meldeten: Marion Zuckschwerdt bekräftigte die Forderung nach Erhöhung des Mindestlohns. Renate Schmidt, Direktkandidatin für die Internationalistische Liste/MLPD im Wahlkreis kritisierte […]

473. Saarbrücker Montagsdemo gedenkt gemeinsam mit dem kurdischen Gesellschaftszentrum dem Überfall des IS auf die Jesiden vor 6 Jahren

Kurzfristig entschieden wir MontagsdemonstriererInnen heute vor Ort bei der Europa-Galerie, uns einzureihen in eine Kundgebung zum Gedenken an den 6. Jahrestag des bestialischen IS-Überfalls auf die jesidische Bevölkerung im Gebiet um Shengal am 03.08.2014. Das kurdische Gesellschaftszentrum hatte dazu aufgerufen. „Wir erleben faschistische, rassistische, antisemitische und […]

Bundesweite Montagsdemobewegung seit 16 Jahren: Widerstand gegen die Hartz-Armutsgesetze! Gemeinsam gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung!

Seit nunmehr 16 Jahren besteht die Montagsdemobewegung als bundesweite Protestbewegung: „Weg mit Hartz IV – das Volk sind wir!“ Unter dieser Losung entwickelte sie sich zum sozialen Gewissen in Deutschland, später zum ökologischen und internationalistischen Gewissen! Noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland hat es eine Protestbewegung über einen so langen Zeitraum gegeben. Die […]

585. Esslinger Montagsdemo

Unsere 585. Montagsdemo begann mit zehn Teilnehmern, versammelte aber letztlich etwa 20 interessierte und aktive Zuhörer und Zuhörerinnen unter Beachtung der angeordneten Hygienemaßnahmen. Themen waren heute die Ausbildungs- und Arbeitsmarktsituation angesichts der beabsichtigten Schließung der Produktionsstätten von Eberspächer in Esslingen und der angekündigte Abbau von Arbeitsplätzen in anderen Betrieben in der Region: Mit den Arbeitsplätzen […]

725. Duisburger Montagsdemo feiert 16-jähriges Bestehen und macht Jugendarbeitslosigkeit zum Thema

Die Koordinierungsgruppe der Duisburger Montagsdemo schreibt:

Wir wollen euch herzlich einladen zur nächsten Montagsdemo am 3. August um 17.30 Uhr am Lifesaver. Es ist dies die 725. Montagsdemo seit 2004, also wird die Montagsdemo 16 Jahre „alt“. Das wollen wir natürlich auch begehen am 3. August. Bitte überlegt ihr wie ihr der Montagsdemo gratulieren könnt. […]

Solidaritätserklärung der Montagsdemo Düsseldorf an die Daimler-Beschäftigten

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

auf unserer monatlichen Montagsdemo am 6. Juli beschlossen wir, den Daimler-Beschäftigten eine Solidaritätserklärung zu schicken. Wir bitten Euch, die Kolleginnen und Kollegen dazu geeignet zu informieren. Wir haben erfahren, dass bei Daimler Düsseldorf insgesamt mehr als 1.500 Arbeitsplätze vernichtet werden sollen, was die Beschäftigte bei Leihfirmen einschließt. Wir von der Montagsdemo […]

Montagsdemo Heidelberg 13.7.: Breite Solidaritätsbewegung mit den 4 mutigen Betroffenen und gegen die vökerrechtswidrige Invasion von Erdogan

Kurz bevor die Kundgebung am 13.7. begann hat der Polizeieinsatzleiter eine aus unserer Sicht nicht verbotene YPJ Fahne beschlagnahmt, sie steht für die mutigen kurdischen Frauen die gegen den teroristischen IS Widerstand leisteten und in diesem mörderischen Kampf viele junge mutige und fortschritliche Frauen aus Überzeugung ihr Leben – auch für uns hier in Deutschland […]

Bochumer Montagsdemo am 13.7.: Fehlende Ausbildungsplätze – starke Organisation der Auszubildenden ist erforderlich!

Das Schwerpunktthema der heutigen Montagskundgebung war der starke Rückgang der Ausbildungsplätze. Unter den rd. 20 Teilnehmern entwickelte sich eine interessante Diskussion. Nach dem Singen der Eingangshymne leitete einer der Moderatoren die Debatte ein: „Die Anzahl der Ausbildungsplätze ist bereits seit einigen Jahren ständig zurückgegangen – insbesondere bei den Großunternehmen. Die Corona-Krise hat diese Entwicklung noch […]

724. Montagsdemo Duisburg am 6.7. im Zeichen des Kampfs gegen Arbeitsplatzabbau

Am 06.07.2020 fand die 724. Montagsdemo am Lifesaver auf der Königstraße statt. Die Kundgebung stand unter dem Motto „Kampf gegen den massiven Abbau von Arbeitsplätzen“.

Ein Thyssianer berichtete vom Kampf der Belegschaft gegen die Kündigung von mehreren Kollegen die über sogenannte Werksverträge beschäftigt waren. Er bemängelte die fehlende Rückendeckung der Gewerkschaft während der Arbeitskampfmaßnahmen und […]

Montagsdemo Heidelberg am 13. Juli protestiert gegen skandalöse Hausdurchsuchungen und gegen die Invasion der faschistischen Erdogan-Regierung

Kommt zur Montagsdemo am Montag, dem 13. Juli 2020, um 18.00 Uhr auf dem Uniplatz in Heidelberg.

Es sprechen unter anderem bis jetzt: Schoukri Rascho für die kurdische Initiative Heidelberg, auch unterstützt von Thomas Wenzel ehemaliger DGB Vorsitzender HD. Musikalisch wird die Kundgebung begleitet von Vera Würmel Gitarre/Gesang und Rose Lang/Flöte sowie eine kurdische musikalische […]

719. Gelsenkirchener Montagsdemo aktiv für Ausbildungsplätze und im Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit

Die kommende Montagsdemo am 13. Juli findet unter Corona-Bedingungen als Kundgebung auf dem Neumarkt statt, dazu sind ab 17.30 Uhr alle herzlich eingeladen. Im Mittelpunkt steht die besorgniserregende Ausbildungsplatzsituation. So gab es eine aufschlussreiche Umfrage vom 8. Mai 2020 (www.ausbildung.de) mit 700 Auszubildenden und 1.700 Schülern. Davon äußerten 59 Prozent aller Ausbildungsbewerber Angst, dass sie […]

Pressemeldung zur 472. Saarbrücker Montagsdemo am 06.07.2020

„Die Jugend kriegt die Krise – nicht auf unserem Rücken!“, in Anlehnung an den Titel der aktuellen ver.di-Zeitung hat die heutige Montagsdemo in Saarbrücken den Schwerpunkt auf den gemeinsamen Kampf von Jung und Alt gegen die Jugendarbeitslosigkeit gelegt. Leider sind ein paar Jugendliche, die eigentlich hatten selbst berichten wollen, nicht aufgetaucht – dennoch blieben Gruppen […]

Montagsdemos im Juli: Ausbildungsplatzsituation und den Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit

Koordinierungsgruppe Bundesweite Montagsdemo, 3.7.20

Die Bundesweite Montagsdemo macht die Ausbildungsplatzsituation und den Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit zum bundesweiten Schwerpunkt der Montagsdemos im Juli. In einer Umfrage vom 8. Mai 2020 (www.ausbildung.de) unter 700 Auszubildenden und 1.700 Schülern äußerten 59 Prozent aller Ausbildungsbewerber Angst, dass sie keinen Ausbildungsplatz bekommen. „Diese Sorge ist völlig berechtigt“, […]

Montagsdemo 6. Juli in Stuttgart: Rebellion für unsere Zukunft – Ja! Blinder Vandalismus – Nein!

Die Vorgänge rund um den Eckensee/Schlossplatz/Königsstraße vor zwei Wochen und die Deutung der Ursachen und Konsequenzen daraus sind sehr umstritten. Bisher kamen Jugendliche selber kaum zu Wort. Die „Montagdemo gegen Hartz IV, Umweltzerstörung und für eine lebenswerte Zukunft“ hat sich der Sache angenommen und mit vielen Jugendlichen gesprochen. Unsere Kundgebung am 6. Juli soll von […]

Montagsdemo Essen am 6. Juli: Solidarität mit den Beschäftigten von Galeria Kaufhof und Karstadt!

Die Essener Montagsdemonstration erklärt sich solidarisch mit den Beschäftigten von Karstadt und Kaufhof und stellt dies in den Mittelpunkt ihrer Aktion am 6.7.2020 um 18.00 Uhr auf der Porschekanzel. Wir wollen an diesem Tag eine Demonstration zu Galeria Kaufhof am Williy-Brandt-Platz durchführen.

„Zukunft statt Kahlschlag!“ – unter dieser Losung protestieren Beschäftigte von Karstadt/Kaufhof in Essen […]

Machen wir den Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit und um Ausbildungsplätze zum Thema bei den Montagsdemos im Juli!

Die Koordinierungsgruppe der Bundesweiten Montagsdemo schlägt vor, die Ausbildungsplatzsituation und den Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit zum bundesweiten Schwerpunkt der nächsten Montagsdemos im Juli zu machen.

In einer Umfrage von www.ausbildung.de vom 8. Mai 2020 unter 700 Azubis und 1.700 Schülern äußerten 59 Prozent aller Ausbildungsbewerber Angst, dass sie „aufgrund der Corona-Krise“ keinen Ausbildungsplatz […]

Montagsdemo Duisburg solidarisch mit dem kämpfenden Stahlarbeitern von TKS

Montagsdemo Duisburg 21.6.2020

An die KollegInnen von TKS

Liebe KollegInnen, wir senden euch die kämpferischen Grüße der Montagsdemo Duisburg und sichern euch unsere Unterstützung und Solidarität in der Auseinandersetzung mit der Geschäftsführung von TKS zu. Völlig zu recht richtet sich euer Streik gegen die Entlassung eines Kollegen nachdem die Befristung des Arbeitsvertrags ausgelaufen ist. Er […]

Bericht über die Nürnberger Montagsdemo am 15. Juni in den Nürnberger Nachrichten

Montagsdemo Mannheim am 8. Juni

Durch unseren wöchentlichen Rhythmus konnten wir aktuell auf den Mord an George Floyd eingehen und eine Verbindung zu Corona herstellen. Bei der einleitenden Moderation wurde der alltägliche Rassismus und die starke Zerrissenheit der amerikanischen Bevölkerung dargestellt .Rassismus gibt es leider in der ganzen Welt, auch bei uns. Aber in Amerika ist er besonders ausgeprägt. Offensichtlich […]

„Familien Bonus- 300 € pro Kind“ – eine Beruhigungspille?

Wir veröffentlichen ein Statement der Montagsdemo Duisburg:

Gegen Hartz IV (www.gegen-hartz.de) informiert am 4.6.20 über den „Familienbonus“ (300 € pro Kind) im sog. Konjunkturpaket der Bundesregierung:

„Familienbonus und Hartz IV Aufgrund der Corona-krise haben hat sich die Bundesregierung auf einen einmaligen Familienbonus geeinigt. Der Bonus soll zusammen mit dem Kindergeld in den nächsten Monaten […]

Montagsdemo Duisburg am 8. Juni im Zeichen der Solidarität gegen den brutalen Mord an George Floyd durch Rassisten in den USA und mit den Internationalen Protesten gegen Rassismus

Die ca. 50 Teilnehmer der Montagsdemo Duisburg am 8.6.20 drückten ihre enge Verbundenheit aus mit den Hunderttausenden, die in den letzten Tagen in der ganzen Welt gegen Rassismus und Faschismus auf die Straße gingen. Mit einer Schweigeminute wurde George Floyd gedacht, der in den USA brutal durch einen rassistischen Polizisten ermordet wurde! Eine lebhafte Diskussion, […]

718. Montagsdemo Gelsenkirchen reiht sich ein in weltweite Proteste gegen Rassismus

Danke, dass Ihr diesen Protest organisiert habt und wir mit Euch zusammen hier sein können“. Das unübersehbare Zeichen auf dem Neumarktplatz sprach vielen aus dem Herzen, besonders den schwarzafrikanische MigrantInnen, die sich einreihten. Ihre selbstgemalten Schilder drückten den Grund ihres Kommens klar aus: „No justice – no peace“, „we want change against racism“ und „Die […]

Erste Montagsdemo Zolleralb nach Corona-bedingter Pause

Am Montag, 08. Juni führte die Montagsaktion Zollernalb unter vorbildlicher Einaltung der Abstands- und Hygienereglen ihre erste Kundgebung nach Corona-bedingter Pause durch. Die Forderungen: 100 Euro Sofortaufstockung für Bezieher von Hartz IV und Grundsicherung; Flächendeckende Tests (vor allem in Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Schulen, Flüchtlingsunterkünften); Ausgabe von kostenlosem Mundschutz an die Bevölkerung; Aufhebung unsinniger Einschränkungen demokratischer Rechte […]

Bochumer Montagsdemo am 8. Juni: Proteste gegen Rassismus in den USA – Solidaritätserklärung der Montagsdemo

Auf der gutbesuchten Montagsdemo gab es eine ausführliche Diskussion zu den Schwerpunktthemen „Rassismus und Polizeigewalt in den USA“ und dem „Widerstand gegen das Kohlekraftwerk Datteln IV“. „Seit Tagen dauern die Proteste gegen die Polizeigewalt und gegen den Rassismus, aber auch gegen die Ausbeutung der Arbeiter durch die Konzerne an. Auch in Deutschland gab es bundesweit […]

KUNDGEBUNG UND DEMONSTRATION in Herne am 8.6.: Solidarisch gegen Rassismus – in den USA, in Herne und überall

Über 70 Menschen protestierten am 8. Juni 2020 in Herne bei einer Kundgebung und Demonstration gegen Rassismus. Anlass war die Ermordung von George Floyd durch rassistische Polizisten in den USA und die weltweiten Massenproteste, in die man sich einreihte. Als Redner mit dabei waren auch zwei migrantische Opfer eines kürzlichen Polizeiübergriffs in Herne. (siehe: https://www.lokalkompass.de/herne/c-politik/den-anfaengen-wehren_a1379655)

[…]

Kurzbericht von der 714. Bremer Montagsdemo am 8.6.20

Trockenes aber noch nicht hochsommerliches Wetter bei der 714. Bremer Montagsdemo, der zweiten nach der Corona-Stilllegung. 20 Teilnehmer und einige zeitweise Zuhörer, darunter Freunde aus Oldenburg und Bremerhaven und auch Geflüchtete. Am Roland hatten unbekannte Menschen ein kleines handbeschriebenes Stück Stoff mit der Losung: Black Lives Matter! und Forderungen an Merkel angebracht. Die Solidarität mit […]

Pressemeldung zur 471. Saarbrücker Montagsdemo am 08.06.2020

Danke an Alle, die die heutige Montagsdemo in Saarbrücken zustande gebracht haben – mit Gesundheitsschutz, Anlage, Flyern, Redebeiträgen an einem heute – gelinde gesagt – bescheidenem Kundgebungsplatz bei der Reichsstraße.

Die Montagsdemo gedachte der Ermordung von George Floyd mit einem Beitrag und einer Schweigeminute. Danach stellten etliche Redebeiträge Zusammenhänge her: „Diese Proteste sind auch eine […]

Montagsdemo in Essen am 8.6: Rassismus auch unter deutschen Polizisten verbreitet

Seit dem kaltblütigen Mord des Afroamerikaners George Floyd durch einen Polizisten am 25. Mai demonstrieren weltweit Hunderttausende in den USA, Großbritannien, Frankreich usw. und in zahlreichen deutschen Städten gegen rassistische und faschistische Polizeigewalt. Die Montagsdemonstrationsbewegung schließt sich diesen Protesten an: Null Toleranz für Rassismus und Polizeigewalt – in den USA und überall! Unser tiefes […]

Montagsdemos am 8. Juni im Zeichen der Solidarität mit den antirassistischen und antifaschistischen Protesten in den USA!

„Hunderttausende demonstrieren in den USA, große Demonstrationen gab es in London, aber auch in Berlin. Wir schließen uns diesen Protesten an. Die Rebellion gegen rassistische und faschistische Polizeigewalt ist vollkommen gerechtfertigt! Wir sagen: Null Toleranz für Rassismus und Polizeigewalt – in den USA und überall! Genug ist genug! Unser tiefes Mitgefühl gehört den Angehörigen und […]

Montagsdemo Zollernalb am 8. Juni: Konsequenter Gesundheitsschutz Ja! Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung Nein! Solidarität mit der antirassistischen Bewegung in den USA!

Am Montag, 08.Juni lädt die Montagsaktion Zollernalb ein zur Kundgebung unter dem Motto: „Konsequenter Gesundheitsschutz Ja! Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung Nein!“. Es werden folgende Forderungen zur Diskussion gestellt: 100 Euro Sofortaufstockung für Bezieher von Hartz IV und Grundsicherung; Flächendeckende Tests (vor allem in Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Schulen, Flüchtlingsunterkünften); Ausgabe von kostenlosem Mundschutz an […]

471. Saarbrücker Montagsdemo: Widerstand gegen Abwälzung der Krise auf Arbeiter und Arbeitslose und Solidarität mit George Floyd!

Zur Saarbrücker Montagsdemo am 8. Juni am Europabrunnen schreibt das Vorbereitungsteam:

Immer noch nicht haben die Verantwortlichen die Hartz-IV-Bezüge erhöht, obwohl inzwischen die Lebensmittelpreise erheblich gestiegen sind. Sie sind wohl zu sehr beschäftigt mit den Milliarden für die Lufthansa…Statt dessen wird über einen einmaligen Familienzuschuss von 300.- € pro Kind geredet – geredet, wohl […]

Montagsdemo Hagen am 8. Juni: Massenproteste in den USA „Genug ist genug – wir wollen atmen!“

8. Juni um 18 Uhr in der Elberfelderstraße in Höhe des Kaufhofs

Seit der Ermordung von George Floyd durch einen rassistischen US-Polizisten erschüttern landesweite Massenproteste die USA. Zehn – bis Hunderttausende protestieren in den USA gegen Rassismus. Nicht nur von Polizeigewalt, auch von Massenentlassungen in den USA sind schwarze Arbeiter besonders betroffen. Hier wird die […]

717. Montagsdemo Gelsenkirchen am 25. Mai: Jetzt erst recht die Montagsdemo-Bewegung stärken!

Am bundesweiten Aktionstag der Montagsdemobewegung fand die Kundgebung auf dem Neumarkt regen Zulauf: Rund 50 Teilnehmer waren auf dem Platz, viele hörten in den umliegenden Cafés zu, Passanten blieben stehen oder setzten sich auf die Bänke. Alles perfekt unter Corona-Schutz!

Die große Anziehungskraft passt nicht zu der unmöglichen Auflage von Stadt und Polizei, dass die […]

Bundesweiter Protesttag der Montagsdemobewegung in 30 Städten am 25. Mai – fortschrittlicher Gegenpol zu sog. Hygiene- und Corona-Demos

Unter dem Motto „Konsequenter Gesundheitsschutz: JA! Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung und Abbau der demokratischer Rechte und Freiheiten: NEIN!“ fanden in mindestens 30 Städten Kundgebungen statt – von Lübeck bis München, von Eisenhüttenstadt bis Düsseldorf. Unter Einhaltung des Abstands und mit Mundschutz beteiligten sich bundesweit 700-800 DemonstrantInnen.

Die Montagsdemobewegung mit ihren demokratischen […]

Montagsdemo Stuttgart am 25. Mai: Protest ist links!

Mit dem Lied Bella Ciao eröffneten wir die 671. Montagskundgebung. Ca. 50 Mitstreiter und Passanten versammelten sich bei bestem Wetter auf dem Schlossplatz. Der Moderator begrüßte die Zuhörer und stellte unter anderem die vorgeschlagenen Forderungen gegen die Abwälzung der Krisenlasten der bundesweiten Koordinierungsgruppe zur Diskussion. Daraufhin entspann sich eine lebhafte Diskussion und Erfahrungsaustausch über […]

Montagsdemo München am 25. Mai: Verband der Bayrischen Wirtschaft fordert Sonderwirtschaftszonen

In München waren wir 15 feste Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Aktion am Max-Joseph-Platz – mit Flatterband abgetrennt und mit Abstand.

Im Mittelpunkt stand die Kritik an den politischen Notstandsmaßnahmen unter dem Vorwand der Infektionsabwehr. Auch die Kritik an den konkreten Beschneidungen des Versammlungsrechtes nach Gutherrenart vom Münchner Kreisverwaltungsreferat wurde formuliert, […]

Montagsdemo Wuppertal am 25. Mai: klare Abgrenzung von den sog. Hygienedemos

„Gegen das Krisenchaos, für internationale Solidarität!“ Knapp 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatte die Wuppertaler Montagsdemo. Sie reihte sich in den bundesweiten Protesttag ein und grenzte sich klar von den „Hygiene-Demos“ ab , die in Wuppertal von faschistischen Kräften durchsetzt sind. Die Polarisierung wurde bei dem vergeblichen Versuch deutlich, anfangs mit provozierenden antikommunistischen Zwischenrufen zu stören. […]

Montagsdemo Witten am 25. Mai: solidarisch mit den Kollegen des Stahlwerks

Mit 25 festen Teilnehmern und weiteren 20 zeitweiligen Zuhörern und über 200 andere die an der Kundgebung vorbei gingen, war dies die seit längerem bestbesuchte Montagsdemo in Witten. Aufgrund der Abstandsregelungen hatten wir uns mitten auf den Berliner Platz postiert und nahmen so fast die Hälfte des Platzes ein. Die größere Beteiligung brachte den großen […]

Montagsdemo Essen am 25. Mai: In Corona-Zeiten: Jetzt erst recht die Regierung und ihre Politik im Sinne der Konzerne angreifen und die Montagsdemonstrationsbewegung stärken!

Am bundesweiten Aktionstag der Montagsdemonstrationsbewegung waren über 50 Menschen als ständige Teilnehmer bei der Kundgebung. Zuvor wurde erfolgreich der angestammte Platz der Montagsdemonstration gegen die Stadtverwaltung durchgekämpft. Die 81jährige Bergarbeiterfrau und Omma – Urgestein der Montagsdemo – ließ es sich nicht nehmen, zuerst das Wort am Offenen Mikrofon zu ergreifen. Mit der klaren Ansage: […]

Presseberichte über die Montagsdemo Düsseldorf am 25. Mai

Die Internetzeitung report-D berichtete über die Düsseldorfer Montagsdemo:

https://www.report-d.de/Duesseldorf/Aktuelles/Duesseldorf-Montagsdemobewegung-kritisiert-Hygienedemos-und-Corona-Spaziergaenge-130857 hier lesen

Rheinische Post Online berichtete ebenfalls:

https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/montagsdemo-fuer-mehr-gesundheitsschutz_aid-51317937 hier lesen

Montagsdemo Heidelberg am 25. Mai: Auch mit Gesundheitsschutz können wir – müssen wir – Widerstand leisten!

So eine Aktivistin, als wir in Heidelberg den bundesweiten Protesttag unter dem Motto: „Konsequenter Gesundheitsschutz: JA! Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung und Abbau demokratischer Rechte und Freiheiten: NEIN!“ am Montag auf dem Bismarckplatz erfolgreich durchgeführt haben.

Die örtliche Zeitung hat uns im Veranstaltungskalender aufgeführt, allerdings die entsprechende Pressemitteilung ignoriert.

[…]

Duisburger Montagsdemo am 25. Mai: gegen Spaltung der Pflegekräfte durch die Bundesregierung

Am vergangenen Montag fand zum ersten Mal seit der Corona-Pandemie wieder eine Montagsdemo in Duisburg statt. Ca. 50 Teilnehmer diskutierten eifrig über Corona und die Folgen. Die Folgen der Einschränkungen der Grundrechte wurden ebenso thematisiert wie die Folgen für die Arbeitsplätze. Es wurde festgestellt dass auch in Zeiten einer Pandemie Protest und Widerstand notwendig und […]

Montagsdemo Heilbronn am 25. Mai: In Deutschland sind wir gut durch die Krise gekommen – warum demonstriert Ihr?

Gleich nach Beginn der Montagsdemo in Heilbronn mit ca. 25 festen Teilnehmerinnen und Teilnehmern war das die Kritik eines Passanten. Wie viele andere, die im belebten Zentrum von Heilbronn unterwegs waren, hat er sich leider keine Zeit genommen um sich mit unseren Argumenten weiter zu beschäftigen. Unter Beachtung vom notwendigen Gesundheitsschutz die organisierende Kraft […]

Montagsdemo in Lübeck am 2. Mai: Kritik am 6-Punkte-Programm des BDI

7 Montagsdemonstranten standen geeint vor dem Rathaus zu unserer Kundgebung für Gesundheitsschutz und gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf die werktätige Bevölkerung. Die meisten Passanten, die an uns vorbei durch die Fußgängerzone gingen, bekamen diese Kernbotschaft mit, 10 blieben zeitweilig stehen und einige diskutierten mit uns.

Ein junger Mann meinte, die Notstandsmaßnahmen seien ja nur […]

Montagsdemo Hamburg am 25. Mai: Airbus – So billig und mit so viel Profit wurden noch nie Flugzeuge produziert, auf Kosten der Kollegen!

Etwa 30 Leute waren in Hamburg auf der Montagsdemo am 25.Mai. Hauptthema waren die Maßnahmen der Monopole zur Abwälzung der Krisenlasten auf die Werktätigen und wie der Widerstand organisiert werden kann. So legte ein Airbus-Kollege dar, welche Einschränkungen die Kurzarbeit für ihn bedeutet. Kurzarbeit im Flugzeugbau: So billig und mit so viel Profit wurden noch […]

Montagsdemo Bottrop am 25. Mai: Schulkinder berichten

Endlich wieder an unserem alten Platz! Dazu mussten Polizei und Stadt überzeugt werden, dass ihre Ablehnung für unseren alter Standplatz nicht zutrifft, und deshalb die Coronaverordnung nicht berechtigt uns in stille Ecken zu verdammen. Schliesslich hatten sie in ihren früheren Genehmigungen für unsere Montagsdemo die Örtlichkeiten exakt als ausreichend beschrieben. Wir behinderten niemand. Und legten […]

Montagsdemo Tübingen am 25. Mai mit vielfältigen Themen

Wir waren bei einer außerplanmäßigen Montagsdemo am 25. Mai mit 25 festen Teilnehmern und bis zu 15 weiteren zeitweise Anwesenden gut besucht und am zentralen Holzmarkt von vielen weiteren Leuten gut beachtet. Es wurden ca. ein Dutzend Beiträge am offenen Mikrofon zu vielfältigen Themen gesprochen. Bis zur notwendigen Umstellung der Tierhaltung in einem System, das […]

Montagsdemo Recklinghausen am 25. Mai machte u.a. die empörenden Zustände bei Westfleisch zum Thema

Die Montagsdemo Recklinghausen beteiligte sich am 25. Mai am bundesweiten Aktions- und Protesttag der Montagsdemos. Ca. 20 Teilnehmer diskutierten unter Beachtung der Abstandregeln vor allem die empörenden Zustände bei Westfleisch in Oer-Erkenschwick, wo die Feststellung, dass der Kapitalismus über Leichen geht, durchaus wörtlich genommen werden darf. Im wesentlichen Leiharbeiter aus Rumänien zerlegen dort Schlachtvieh unter […]

Montagsdemo Bochum am 25. Mai: Keine Abwälzung der Krisenlasten auf die Massen!

Konsequenter Gesundheitsschutz JA! Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung und Abbau demokratischer Rechte und Freiheiten NEIN! Das war das Motto der heutigen Montagsdemo. Die Koordinierungsgruppe der Bundesweiten Montagsdemo hatte zu einem bundesweiten Protesttag am 25.05.20 aufgerufen. Anders als bisher gewohnt fand die Kundgebung nicht am Husemannplatz, sondern am Dr. Ruer-Platz statt. Obwohl dieser Platz […]

Montagsdemo Bremen am 25. Mai fordert 100€ Sofortaufstockung statt Milliarden für Großkonzerne wie Lufthansa

In Bremen kamen bei der ersten Montagsdemo nach 12 langen Wochen zwar nur 10-12 Leute zusammen, es wurden aber sehr engagierte Beiträge gehalten. Hauptsächlich drehten sie sich darum, dass wir uns gegen die Abwälzung der Corona- und Wirtschaftskrisenlasten auf uns zur Wehr setzen, gegen die Subventionierung der Großkonzerne mit Hunderten von Milliarden Euro, wie z.B. […]

Bundesweiter Protesttag am 25. Mai: Montagsdemos in vielen Städten

Am 25. Mai finden Kundgebungen/Demonstrationen der bundesweiten Montagsdemobewegung „Montag ist Tag des Widerstands! Weg mit den Hartz-Gesetzen!“ u.a. in folgenden Städten statt (die Liste wird laufend aktualisiert, Meldungen bitte an bundesweite_montagsdemo@gmx.de)

Die Montagsaktionen stehen unter dem Motto: „Konsequenter Gesundheitsschutz: JA! Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung und Abbau demokratischer Rechte und Freiheiten: NEIN!“

Berlin: 18 […]

Beteiligt euch am bundesweiten Protesttag der Montagsdemobewegung am 25. Mai!

Die Koordinierungsgruppe der Bundesweiten Montagsdemo ruft zu einem bundesweiten Protesttag am 25. Mai auf. Er steht unter dem Motto: „Konsequenter Gesundheitsschutz: JA! Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung und Abbau demokratischer Rechte und Freiheiten: NEIN!“

In den letzten Wochen finden bundesweit zahlreiche Kundgebungen und Demonstrationen statt, die vorgeben, gegen die Einschränkung der […]

Montagsdemonstranten beteiligten sich an der antifaschistischen Kundgebung von ‚Duisburg stellt sich quer‘ am 18.5.

Wie bereits am vorangegangenen Samstag hat sich die neue Gruppierung des sog. „Widerstand 2020 Duisburg“ vor dem Stadttheater in der Duisburger Stadtmitte versammelt. Die ca. 20 – 30 Teilnehmer verbrachten ihre Versammlungszeit allerdings größtenteils damit, untereinander Small-Talk zu halten. Eine Agenda und Kulturbeiträge schienen nicht vorgesehen zu sein.

[…]

Orte und Uhrzeiten von Montagsdemos „Montag ist Tag des Widerstands!“ am 18. Mai 2020

Montagsdemonstrationen:

Bottrop: 17.30 Uhr Rathausplatz

Dortmund: 18.00 Uhr, Europabrunnen

Dresden: 18.00 Uhr, Wiener Platz

Heidelberg: 18.00 Uhr, Bismarckplatz

Köln: 18.00 Uhr, vor dem Kölner Dom

Lübeck: 18.00 Uhr, vor dem Rathaus an der Breiten Straße

Magdeburg: 18.00 Uhr, bei Mc Donalds am Breiten Weg

Mülheim/Ruhr: 17:00 Uhr, Kurt-Schumacher-Platz

Stuttgart: 17 Uhr auf dem Schlossplatz

[…]

Widerstand gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf Arbeiter, Familien, Jugendliche und Selbständige und kleine Unternehmen! Stärkt die bundesweite Montagsdemobewegung! Null Toleranz gegenüber Ultrareaktionären und Faschisten!

Koordinierungsgruppe Bundesweite Montagsdemo, 15. Mai 2020

Widerstand gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf Arbeiter, Erwerbslose, Familien, Jugendliche, Selbständige und kleine Unternehmen!

Stärkt die bundesweite Montagsdemobewegung! Null Toleranz gegenüber Ultrareaktionären und Faschisten!

In den letzten Wochen finden bundesweit zahlreiche Kundgebungen und Demonstrationen statt, die vorgeben, gegen die Einschränkung der Grundrechte in Zeiten der Corona-Pandemie protestierten […]

Montagsdemo Köln am 18. Mai: Ja zum Gesundheitsschutz – Nein zur Abwälzung der Krisenlasten auf Arbeiter und Familien und Kaypakkaya-Gedenken

Am kommenden Montag, 18. Mai findet die Montagsdemo Köln statt. Thema ist:

Ja zum Gesundheitsschutz – Nein zur Abwälzung der Krisenlasten auf Arbeiter und Familien.

Wir erleben es ja derzeit in den Schlachthöfen, aber auch in vielen anderen Firmen, dass der Gesundheitsschutz maximal in den Statements der Geschäftsführungen stattfindet, während im Arbeitsalltag eng nebeneinander geschwitzt, […]

Montagsdemo Berlin informiert: Neue Repressalien von Siemens gegen das Betriebsratsmitglied Felix Weitenhagen

Felix Weitenhagen wird erneut mit 6 Abmahnungen schikaniert. Wegen angeblichen Fehlverhaltens hat er damit inzwischen 13 Abmahnungen von Siemens erhalten. Versucht die Siemens Energy GmbH & Co KG durch die Abmahnungen die Kündigung eines langjährigen kämpferischen Betriebsratsmitglied aus dem Berliner Schaltwerk vorzubereiten?

Scheinbar wirkt bei Siemens nach, dass bereits 6 Abmahnungen gegen Felix zurückgenommen werden […]

Rettungsschirm der Bundesregierung – zielgerichtet auf die Großkonzerne, großer Kollatoralschaden bei Klein- und Mittelstand

Wir dokumentieren einen Redebeitrag, der auf der Gelsenkirchener Montagsdemonstration „Montag ist Tag des Widerstands! Weg mit den Hartz-Gesetzen!“ am 11.5.20 gehalten wurde:

Mein Name ist Carsten Zimmer. Ich bin Geschäftsführer der Mediengruppe Neuer Weg. Auch wir sind von den Auswirkungen der Weltwirtschafts- und Corona-Krise betroffen. Unser Ladengeschäft People-to-People in der Hauptstraße musste in […]

716. Gelsenkirchener Montagsdemo: Berichte aus erster Hand spannten Bogen zur Lage

Gut, wieder hier zu sein! Man spürte das große Bedürfnis auf der 716. Montagsdemo am 11.5.2020 in Gelsenkirchen, sich zur aktuellen Situation auszutauschen. Der Platz auf dem Neumarkt füllte sich mit rund 50 TeilnehmerInnen, immer wieder blieben Passanten stehen. Die Montagsdemo fand in einem besonders brisanten Umfeld der Weltwirtschafts- und Finanzkrise statt, die sich mit […]

Bochumer Montagsdemo am 12.5.20: Corona-Virus darf nicht verharmlost werden

Die erste Bochumer Montagsdemo seit längerer Zeit in der Corona-Krise war gut besucht uns es kam zu einer kontroversen Diskussion am offenen Mikrofon. Es gab keine Probleme mit dem Gesundheitsschutz, der Mindestabstand von 1,5 Metern pro Person wurde eingehalten und die meisten Demoteilnehmer kamen mit Gesichtsmasken.

Wie gewohnt wurde zum Anfang der Diskussionsrunde die […]

Forderung +100€ auf Mundschutz schreiben!

Die Bundesweite Montagsdemo unterstützt die Forderung nach 100 Euro Sofortaufstockung des Regelsatzes von Hartz IV und der Grundsicherung.

Von der Montagsdemo Bremen kommt der Vorschlag, sich für die Kundgebungen der Montagsdemos und gerne auch anderweitig zu tragen „+100€“ auf die Nasen/Mundschutzmasken zu schreiben.

Am 11.5. wieder Montagsdemo in Bochum: öffentliche Debatte über die Corona-Krise

Wegen der Corona-Situation konnte die Bochumer Montagsdemo wochenlang nicht stattfinden. Am kommenden Montag, 11.05.20, gibt es jedoch ab 18.00 Uhr auf dem Husemannplatz in der Bochumer Innenstadt eine genehmigte Kundgebung. Der Ablauf ist jedoch anders als gewohnt. Selbstverständlich müssen alle Hygienevorschriften wegen Corona eingehalten werden wie z.B. das Abstandsgebot zwischen den Personen von […]

Montagsdemo Stuttgart am 11. Mai auf dem Schlossplatz

Die Montagsdemo Stuttgart gegen Hartz IV, Sozialkahlschlag und Umweltzerstörung startet wieder mit ihrer monatlichen Kundgebung am Montag, 11.5.2020, 17 Uhr, Schlossplatz.

Als Schwerpunkt soll am offenen Mikrofon diskutiert werden: „Gesundheitsschutz ja – Abbau demokratischer Rechte nein!“ – Unser Protest schließt die Solidarität mit den Menschen in aller Welt ein, ungeachtet ihrer Hautfarbe und Nationalität.

[…]

Preise für Lebensmittel, Obst und Gemüse im Mai 2020 durchschnittlich um 13,5% gestiegen – wir fordern Sofortaufstockung von 100 Euro für Hartz-IV und Grundsicherung!

Bereits im März 2020 sind die allgemeinen Lebenshaltungskosten nach Angabe des Statistisches Bundesamts durchschnittlich um ca. 1,1% gegenüber dem Vormonat gestiegen. Deutlich teurer wurde Obst (+8,8%) und Gemüse (+2,2%). Im April stiegen die Preise für Gemüse dann sogar um fast ein Drittel gegen über März, bei Obst um 14%. Und das in einer Situation, in […]

Montagsdemo in Gelsenkirchen ab 11.5. wieder auf der Straße – Corona-gerecht und kämpferisch auf dem Neumarktplatz

Die kommende 716. Montagsdemo am 11. Mai findet unter Corona-Bedingungen als Kundgebung statt (Foto ist aus vor Corona-Zeiten), dazu sind ab 17.30 Uhr alle herzlich eingeladen. Eine Demonstration wurde für dieses Mal nicht genehmigt – wir sind uns sicher, dass wir sie diszipliniert organisieren hätten und freuen uns jetzt schon auf die nächste Gelegenheit dazu.

[…]

Erste Essener Montagsdemonstration in Corona-Zeiten am 4.5. setzt Platzverweis gegen Faschisten durch!

Freudig begrüßten sich Essener MontagsdemonstrantInnen nach zwei Monaten strenger Kontaktsperre zur ersten Kundgebung in der Corona-Krise. Nach dem erfolgreichen Kampf zur Durchführung einer öffentlichen Kundgebung am 1. Mai in Essen war sie eine Fortsetzung, das Versammlungsrecht unter Gesundheitsschutz durchzusetzen. Diesen nimmt die Montagsdemonstration sehr ernst, aber lässt sich davon keinen Maulkorb verpassen. Anlässe […]

Pressemeldung zur 470. Saarbrücker Montagsdemo am 04.05.2020

cof

Zum Auftakt der 470. Montagsdemo/ Kundgebung heute gab‘s ein großes ‚Happy Birthday‘ zum 90. Geburtstag unserer langjährigen – und anwesenden! Mitstreiterin – Wahnsinn, oder? Die Technik fügte sich brav in die gesundheitlichen Notstandsmaßnahmen und so konnten wir das ‚offene Mikro‘, unser Markenzeichen, tatsächlich ohne Gefahr für die RednerInnen durchführen. – Und dabei […]

Corona-gerechte Kundgebung zum 1. Mai in Bochum: zeitweise protestierten insgesamt bis zu 100 Menschen

Am 1. Mai auf die Straße gehen – dieses Verlangen hatten zahlreiche Menschen, wie die rege Teilnahme an der genehmigten Kundgebung des Internationalistischen Bündnis Bochum-Herne zusammen mit der Bochumer Montagsdemo auf dem Rathausvorplatz bewies. In einem mit Flatterband abgesperrten Bereich durften sich mit entsprechendem Abstand 36 Personen aufhalten, zahlreiche Passanten blieben – natürlich im Abstand […]

Montagsdemo Zollernalb ergriff die Initiative zum 1. Mai in Albstadt

Zum 1.Mai hatte die Montagsaktion Zollernalb zu einer Kundgebung in Albstadt eingeladen. (Die Presse berichtete bereits). Anlass war die frühzeitige Absage von Demonstrationen und Kundgebungen am 1.Mai durch den DGB.

Wir Moderatoren der Montagsaktion meinten: Auf zum 1.Mai mit Gesundheitsschutz! Der 1.Mai kann nicht abgesagt werden. Eingeladen hatten wir die demokratischen Parteien im […]

Erfolgreicher 1. Mai in Heidelberg

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde der Montagsdemo, die nachfolgende Presseerklärung haben wir bereits an viele Presseorgane und Internetplattformen weitergeleitet. Wir wollen Euch ermuntern und aufzeigen, auch beim notwendigen Hygieneschutz in Coronazeiten, können wir einen wirksamen Protest auf der Straße entwickeln. Ich danke nochmal allen die an diesem großartigen Erfolg mitgewirkt haben. Schließen wir unsere […]

Montagsdemo Hamburg lädt herzlich ein zur Kundgebung am 4. Mai 2020

Montag, 4.5.2020

18.30 Uhr – 19.15 am Mönckebergbrunnen (Mönckeberg-/ Spitalerstraße)

Mit Masken und (markiertem) Mindestabstand von 1,5 m; das ist auch Bestandteil der Anmeldebestätigung durch die Innenbehörde. Wir führen sie im Rückenwind erfolgreicher Mai-Kundgebungen und anderer Aktionen durch. Hier ein kurzer Bericht – verbreitet das gegen die Ignoranz dieser bedeutenden Bewegung […]

Der 1. Mai ist und bleibt internationaler Kampftag der Arbeiterklasse! Gemeinsam gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf uns Arbeiter und unsere Familien

Wir dokumentieren den Aufruf des Internationalistischen Bündnisses und seiner Arbeiterpalttform zum 1. Mai 2020:

Weit vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie begann 2018 eine Weltwirtschaftsund Finanzkrise, die Millionen Existenzen bedroht. Die Corona-Pandemie wirkt nun wie ein Brandbeschleuniger. International steigt die Arbeitslosigkeit millionenfach, in Deutschland befinden sich Millionen Arbeiter in Kurzarbeit mit 60-67% des Lohns. Die […]

470. Montagsdemo in Saarbrücken am 4.5.20: Grundrechte verteidigen! Hartz-4 abschaffen! Keine Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung!

Die kommende 470. Montagsdemo am 04. Mai findet ‚unter Corona-Bedingungen‘ als Kundgebung bei der Europa-Galerie statt. 18:00 bis 19:00. So ist es nun neu beantragt. Eine Demo wird nicht genehmigt. Maximal 10 Personen werden bewilligt unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

So ist das. Kommt und macht mit, gerade jetzt.

Auch der 1. Mai, der […]

Wie ging es bei TWB in Hagen weiter?

Wir veröffentlichen eine aktuelle Information der Montagsdemo Hagen vom 19.4.20:

Ein Jahr ist es her, dass die kämpferische TWB-Belegschaft in Hagen mit acht selbstständig organisierten Demonstrationen durch die Stadtmitte zusammen mit der Montagsdemo Hagen für Furore sorgte. Sie machte deutlich, dass sie die vom Prevent-Konzern ausgesprochenen 290 Entlassungen, ein Großteil der 450 Arbeiter und Angestellten, […]

Montagsdemonstration Gelsenkirchen bleibt aktiv auch in Corona-Zeiten!

Die für den 20. April 2020 eigentlich geplante 716. Gelsenkirchener Montagsdemo findet nicht statt. Aber die Unterstützer*Innen der Montagsdemo sind auch in Zeiten von Corona an vielen Stellen aktiv:

Sie sind bei den abendlichen Beifall-Aktionen, haben Danke-Plakate gestaltet, helfen einander und bleiben in Kontakt. Sie machen sich mit stark für die Solidarität mit […]

Montagsdemo Zollernalb: Auf zum 1. Mai mit Gesundheitsschutz! Der 1. Mai kann nicht abgesagt werden!

Am 1. Mai zu Hause bleiben und schweigen? Das kann nicht sein! Wie in vielen anderen Städten, haben wir Moderatoren der Montagsaktion Zollernalb für Albstadt die Initiative ergriffen. Darin heißt es:

„Seit 130 Jahren gehen am 1. Mai weltweit die Menschen auf die Straße für die Verbesserung ihrer Arbeits- und Lebensbedingungen und für eine Zukunft […]

Aufkleber der Arbeiterplattform des InterBündnis erschienen

Für den 1. Mai, für Autos, für Taschen, zur Auseinandersetzung in Betrieben, …

Der Aufkleber kostet 10ct/Stück plus Versandkosten. Er kann bestellt werden über info@inter-buendnis.de.

Hier weitere Infos zu Versandkosten:

http://www.inter-buendnis.de/aufkleber-der-arbeiterplattform-erschienen/

Ulrich Achenbach zum sofortigen Stopp aller geplanten Krankenhausschließungen und Reaktivierung bereits geschlossener Kliniken

Seit Anfang der 2000er Jahre wurden rd. 458 Kliniken deutschlandweit geschlossen, weil sie angeblich nicht mehr „rentabel“ waren. Damit wurden zahlreiche Arbeitsplätze des Pflegepersonals vernichtet, auch Ärzte waren davon betroffen. Die Zahl der Kliniken und Krankenhäuser in Deutschland ist seit Jahren rückläufig. Waren es 1991 noch rund 2.400, zählt das Statistische Bundesamt aktuell noch 1.942 […]

Schluss mit dem Missbrauch der Corona-Krise durch die Konzerne für weiteren Stellenabbau!

Während insbesondere die Großkonzerne in der Corona-Krise reichlich Soforthilfen vom Staat bekommen, müssen viele sozialversicherungspflichtig Beschäftigten deutliche Abstriche ihres Entgelts hinnehmen. Das Kurzarbeitergeld (KUG) deckt lediglich nur 60% (Alleinstehende) bzw. 67% (Beschäftigte mit Kindern) ihres jetzigen Nettoarbeitsentgelts ab. Die Ausgaben bleiben aber weitgehend gleich. wir meinen: Die zeitweilige Stilllegung der Produktion, die nicht gesellschaftlich notwenige […]

Montagsdemo Duisburg 4.4.20: Solidarität mit den Obdachlosen und Hartz IV Bezieher!

Mit dem Ausbruch der Corona Krise und der Weltwirtschaftskrise fallen vor allem Hartz IV Bezieher, Bezieher einer Mini Rente oder Grundsicherung, sowie die Obdachlosen in ein tiefes existentielles Loch. Dazu kommen voraussichtlich mindestens mehr als 1 Mio Menschen die aus scheinbar gesicherten Verhältnissen durch den wirtschaftlichen Einbruch ihre Existenz verloren haben oder verlieren werden und […]

Bericht zur Esslinger Montagsdemo – 9.3.2020

Unsere 583. Montagsdemo begann mit zehn Teilnehmern, versammelte aber letztlich etwa 20 interessierte und aktive Zuhörer und Zuhörerinnen.

Außer einem Kurzbericht über die Doppelkonferenz von Montagsdemo und Internationalistischem Bündnis am 16.2. in Kassel und die Ergebnisse für die Montagsdemo wurde wieder die Frage des Kassenrevisors gestellt. Unser langjähriger Revisor Marco Ring war ja im […]

Koordinierungsgruppe Bundesweite Montagsdemo zur Corona–Pandemie, 19.03.2020

Die Corona-Pandemie hat sich zu einer weltweiten Gesundheitskrise entwickelt. Aktuell sind offiziell weltweit 123.000 mit dem Virus infizierte Menschen bekannt, 8893 Menschen starben bisher daran. Die weltweite Wirtschafts- und Finanzkrise wird durch die Corona-Pandemie vertieft. Starke Produktionseinbrüche, die es allerdings auch schon vorher gab, und eine „schwarze Woche“ an den Börsen sind die Folgen. […]