Wir sind Trägerorganisation des:

Heidelberger Montagsdemo ruft zur Herbstdemo am 1.10. in Berlin auf und bietet Mitfahrgelegenheiten

Ab 1. Oktober soll die Gasumlage beginnen. Eine Umlage, die bereits bevor sie greift, heftig ins Wanken kommt. Aus unserer Sicht eine Geldumlage von unten nach oben, teilweise an Konzerne die zuvor Mrd € an Profiten eingesteckt haben. Wir sagen: Die Gasumlage muß weg!

Am Freitag ging FFF mit der Losung “ people Not […]

Hamburger Montagsdemo mobilisiert zur Herbstdemo am 1.10.22 in Berlin

Liebe Freunde der Hamburger Montagsdemo,

diesen Montag, den 19. September ist es wieder so weit. Da trifft sich die Hamburger Montagsdemo wieder, um Ihren Protest gegen Hartz IV, die Teuerung und die ganzen Regierungsmaßnamen zur Abwälzung der Krisen- und Kriegslasten auf die Masse der Bevölkerung auf die Straße zu tragen.

Auch wenn sie jetzt das […]

Machen wir unsere eigene Rechnung auf!

Kommt zur Montagsdemonstration am 19. September in Katernberg, 17 Uhr Katernberger Markt

Liebe Montagsdemonstrantinnen und Montagsdemonstranten,liebe Freundinnen und Freunde, liebe Kolleginnen und Kollegen,

unter dem Motto „Dauerhafte Entlastung statt Almosen! Weg mit der Gas-Umlage! Schluss mit der Abwälzung der Krisen- und Kriegslasten auf unseren Rücken“

lädt die Essener Montagsdemonstration zur Protestkundgebung und Demonstration am 19. […]

Metalltarifrunde und 65-Milliarden-Hilfspaket?

Die Duisburger Montagsdemonstration am 12.09.22 zerpflückte das sogenannte 3. Entlastungspaket der Regierung. Rund 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beteiligten sich am offenen Mikrofon.

Der Regierung wurde die Note 6 verpasst. Sie sollte am besten zurücktreten. Was sie anbietet, ist eine Provokation: Kleine Verbesserungen für die breite Masse aus den ersten beiden Hilfspaketen werden schrittweise wieder zurückgenommen. […]

Entlastungspakete

Bochumer Montagsdemo: Nur ein Tropfen auf den heißen Stein

Um die brisanten Themen der Preisexplosionen bei den Energiekosten und auch allgemeinen Lebenshaltungskosten ging es auf der heutigen Montagskundgebung. Das sog. „Entlastungspaket“ und das Bürgergeld standen im Fokus der Diskussion am offenen Mikrofon.

„Durch die von der Bundesregierung beschlossene Gasumlage nimmt der Widerstand aus der Bevölkerung […]

Montagsdemo gegen Krieg und Umverteilung nach oben 18.00 Uhr Bismarckplatz

Liebe Freunde der Montagsdemo, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Wir laden ein zur nächsten Montagsdemo-Kundgebung am Montag, 12. September um 18.00 Uhr, auf dem Bismarckplatz in HD.

Auf eure Redebeiträge am Offenen Mikrofon sind wir gespannt. Wie bewertet ihr das neue Entlastungspaket der Regierung? Nach 19 Jahre will die Regierung jetzt den verhassten Begriff Hartz IV […]

Kritik am „Entlastungspaket“ der Bundesregierung

Liebe Freund*innen der Montagsdemo,

am kommenden Montag den 12.09.22 lädt die Wittener Montagsdemo um 17:00 Uhr wieder herzlich auf den Berliner Platz zur Kundgebung ein.

Es ist die erste Montagsdemo nach der Verkündung des „Entlastungspaket“ für die Bevölkerung und Unternehmen. Darüber wird die kommende Montagsdemo am offenen Mikrofon kritisch diskutieren. Besonders im Fokus steht dabei […]

Montagsdemo Gelsenkirchen lädt ein: „Entlastungspaket“ im Fokus der Kritik

 

„Aktiv für den Weltfrieden – Protest gegen die Abwälzung der Kriegs- und Krisenlasten auf die Massen – die Gasumlage muss weg!“ Unter diesem Motto lädt die Montagsdemo ein für den 12. September. Beginn ist um 17.30 Uhr auf dem Heinrich-König-Platz. Alle sind herzlich willkommen, sich mit Schildern, Rede- und Kulturbeiträgen zu beteiligen.

Am Offenen […]

Montagsdemo: Saarbrücker Zeitung berichtet ausführlich über 501. Saarbrücker Montagsdemo

Die Saarbrücker Montagsdemo teilte mit, dass die örtliche Presse umfassend über die 501. Saarbrücker Montagsdemo berichtete.

Näheres unter:

220907 sz montagsdemo-1

„Entlastungspaket“ der Bundesregierung bringt nur Brosamen für die Verbraucher

Pressemeldung zur 501. Saarbrücker Montagsdemo am 05.09.2022

Die heutige Montagsdemo in Saarbrücken entsprach leider nicht unserem Anliegen nach überzeugender und anziehender Demo-Kultur: Wenig los auf der Bahnhofstraße und auch wir MontagsdemonstriererInnen nicht in bester Form.

Freilich gab es richtig gute Redebeiträge, die das Entlastungspaket der Bundesregierung auf ihren Nutzen für die breite Masse der […]

Heidelberg: Gemeinsam den Kampf für soziale, ökologische und demokratische Ziele gegen die Regierung fortsetzen.

Montagsdemo Heidelberg

Unsere weitere Presseerklärung vom Sonntag für den Montag wurde dieses mal von der Monopolzeitung RNZ leider nicht erwähnt. Noch nicht einmal im Kalender einen Hinweis.

Doch die Junge Welt hat sich in ihrer Montagsausgabe auf der Titelseite mit der Überschrift „Angst vor Protesten “ mit der Montagsdemobewegung positiv auseinandergesetzt und teilweise aus unserer […]

Saarbrücker Montagsdemo am 5.9.22: Zusammenrücken und Gas geben

„Zusammenrücken und Gas geben – Widerstand entwickeln gegen die Kriegs- und Krisenpolitik der Bundesregierung!“,

dies ergab sich als aktuelles Motto aus der letzten Montagsdemo am 22.08. – Kommt Alle!

Am kommenden Montag, den 05.09. haben wir folgendes vor, unser Vorbereitungstreffen beschloss:

unsere Forderungen: Weg mit der Gasumlage! Für einen kostenlosen Nahverkehr! Lohnnachschlag und Inflationsausgleich von […]

500. Saarbrücker Montagsdemo: Es brodelt in der Bevölkerung wegen der Angriffe auf die Masse der Menschen

Mindestens doppelt so viele Leute wie in den vergangenen Monaten beteiligten sich am 22. August an der Extra-Montagsdemo gegen die Gasumlage: Alles in allem etwa 50 Menschen waren da; manche folgten unserem Aufruf, andere schlossen sich spontan an.

Die meisten blieben die ganze Zeit über dabei. Man spürte ein gewisses Aufatmen bei Umstehenden, dass sich […]

Presseerklärung der Montagsdemo Heidelberg 28.August 2022

Unseren gemeinsamen Kampf erfolgreich fortsetzen.

Der erfolgreiche Start der Montagsdemo Heidelberg gegen die von der Bundesregierung beschlossenen Gasumlage und dem festen Willen nicht für diesen zerstörerischen Krieg in der Ukraine mit immer mehr Waffen bezahlen zu wollen, werden wir mit der Bevölkerung auf einer überparteilichen Plattform am Montag den 29.August 2022 um 18.00 Uhr auf […]

Die Montagsdemonstration ist bereit zu kämpfen

Fast 100 Teilnehmer und Zuhörer folgten dem Aufruf der Gelsenkirchener Montagsdemonstration gegen die Gasumlage der Regierung und den Ukrainekrieg zu protestieren. Lebhaft wurde diskutiert, Passanten hörten zu und meldeten sich am Offenen Mikrofon zu Wort. Die Empörung und Unzufriedenheit mit der Regierung fand klare Worte: Die Gasumlage muss weg!

Die Durchhalteparolen der Regierung, dass die […]

Gaspreis-Umlage

Kontroverse Diskussionen auf der Bochumer Montagsdemo

Auf der heutigen Montagskundgebung gab es eine sehr lebhafte Debatte über die Alternativen zu einer Gaspreis-Umlage, das bedeutet Unterstützung der Energiekonzerne für ihre derzeitigen Verluste infolge der drastischen Drosselung der Gaslieferungen aus Russland.

Nach der Eingangshymne erläuterte einer der Moderatoren die Bedeutung der Gasumlage. „Es ist keine Abgabe […]

Weg mit der Gaspreis-Umlage!

Außerordentliche Montagsdemo am 22.08.22

„Dürre“ auf dem Bankkonto – „Pegel“ rutscht ins Minus! Foto: https://janson-karikatur.de/tag/gaspreise/ hochgeladen von Ulrich Achenbach

Spontan haben sich die Bochumer Montagsdemonstranten entschieden, gegen die gesetzliche Einführung der Möglichkeit einer Gaspreis-Umlage an die Endverbraucher zu protestieren. Die Gaspreise sind bereits jetzt schon deutlich angehoben worden und bei einer weiteren Erhöhung […]

Montagsdemos gegen die Gas-Umlage am 22. August und weiteren Montagen

Montagsdemos am 22. August:

Bochum: 18.00 Uhr Husemannplatz Bottrop: 17.30 Uhr Cyriakirche (gegenüber C&A) Bottrop-Mitte Dortmund: 18.00 Uhr Europabrunnen Dresden: 18.00 Uhr Prager Strasse, Höhe Centrumsgalerie Eisenhüttenstadt: 17.00 Uhr Lindenallee (vor dem Friedrich-Wolf-Theater) Essen: 18.00 Uhr Porschekanzel (vor der Marktkirche) Heidelberg: 18.00 Uhr Bismarckplatz Heilbronn: 17.30 Uhr Kiliansplatz Herne: 18.00 Uhr Robert-Brauner-Platz. Gefeiert wird auch […]

Die Gelsenkirchener Montagsdemonstration ruft auf zum Protest: Die Gas-Umlage muss weg!

Die Gas-Umlage trifft Geringverdiener, Arbeitslose, Hartz-IV-Bezieher, Rentner, Flüchtlinge hart! Viele in Gelsenkirchen wissen jetzt schon nicht mehr, wie sie ihre Lebensmittel finanzieren sollen. Das Gesetz ist ein einziges Musterbeispiel dafür, wie der Profit in diesem kapitalistischen Gesellschaftssystem im Mittelpunkt steht. Bei den Energiekonzernen explodieren die Gewinne und die Regierung bedient alles was sie fordern […]

Herner Montagsdemo protestiert gegen Gas-Umlage – und feiert ihr 18jähriges Bestehen

Am kommenden Montag, 22. August, ruft die Herner Montagsdemo zum Protest „Es reicht! Weg mit der Gasumlage!“ auf. Es sei nötig, jetzt „ein Signal gegen die Abwälzung der Kriegs- und Krisenlasten auf die Massen“ zu setzen. Die Kundgebung mit Offenem Mikrophon beginnt um 18 Uhr auf dem Robert-Brauner-Platz.

Gefeiert wird auch der 18. Jahrestag der […]

Zur Duisburger Montagsdemo am 15.08.22 kamen ca. 40 Teilnehmer – Diskussionen über mehrere Themen

Zu Beginn wurde über die Vorbereitung des Antikriegstages am 01.09.2022 gesprochen. Er wird auf Initiative des internationalistischen Bündnisses ausgerichtet.

Start ist um 17.00 Uhr am Forum, wo es über die Königstraße und Burgplatz zum DGB Haus (Mahnmal: für ermordete Gewerkschafter und Antifaschistischen), zum Büro der Grünen geht. Dort soll es lautstarken Protest gegen die heftige […]

Witten: 18 Jahre Montagsdemo – Ein Grund zu feiern!

Liebe Freund*innen der Montagsdemo, sehr geehrte Damen und Herren Vertreter der örtlichen Presse,

im August vor 18 Jahre begannen die bundesweiten Montagsdemos. Damals als Protest gegen die von der Schröder/ Fischer Regierung eingeführten Hartz IV- Gesetze und die AGENDA 2010. Den Höhepunkt hatten die bundesweiten Montagsdemos mit über 200.000 Teilnehmern in ganz Deutschland. Auch in […]

Zusammenhalt seit 18 Jahren

Mehrere Solidaritätsgrüße zum Jubiläum der Bochumer Montagsdemo

Seit nunmehr 18 Jahren gehen die Montagsdemonstranten auf die Straße. Angefangen hatte alles 2004, als die Hartz IV – Gesetze (Zusammenlegung der damaligen Arbeitslosenhilfe mit der Sozialhilfe) zur neuen Leistung des ALG II vorbereitet wurden. Heute besteht diese bundesweite Montagsdemobewegung bereits seit 18 Jahren – längst geht […]

Montagsaktion Zollernalb lädt zur Kundgebung zum Antikriegstag am 1.9.22 ein

Lieber Kolleginnen und Kollegen, Liebe Freundinnen und Freunde, die Montagsaktion Zollernalb und die MLPD Zollernalb haben gemeinsam eine Kundgebung amAntikriegstag, 1.September von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr in Albstadt-Ebingen am Bürgerturm(bei den Xingels) Nähe Bushaltestellen angemeldet. Dazu wollen wir Euch und Sie herzlich einladen. Mit dem Kriegsbeginn haben wir gegen den Angriffskrieg auf die Ukraine […]

Widerstand gegen Teuerung, Krieg und Umweltzerstörung

Pressemeldung zur 499. Saarbrücker Montagsdemo am 01.08.2022

 

„Wie entwickeln wir den Widerstand gegen die Teuerung, gegen den imperialistischen Krieg in der Ukraine, gegen die mächtigen Verantwortlichen für die Umweltkatastrophe, die letztlich jeden Waldbrand und jede Flutkatastrophe mutwillig in Kauf nehmen?“

Die heutige Montagsdemo klärte: wir handeln in internationalistischem Sinn. So gab es Schilder mit […]

Bürgergeld – Keine Spaltung zwischen Erwerbstätigen und Erwerbslosen

Das war der Tenor der heutigen Bochumer Montagsdemo zum Thema Bürgergeld. Viele Beschäftigte fühlen sich zurecht benachteiligt, weil die Höhe ihres Entgelts nur knapp über dem Hartz IV-Satz liegt. Böse Zungen behaupten daher, diese Sozialleistungen seien zu hoch und spalten damit Erwerbstätige und Erwerbslose, anstatt für höhere Entgelte zu kämpfen.

Nach der Eingangshymne eröffnete einer […]

Montagsaktion Zollernalb gegen drohende Weltkriegsgefahr und desatröse Klimapolitik

Montagskundgebung in Albstadt – Foto Zollernalber Montagsaktion

Die Montagsaktion Zollernalb hatte am 18.07. wieder eine Kundgebung mit offenem Mikrofon bei hochsommerlichen Temperaturen organisiert. Sie stand im Zeichen der Information der Bevölkerung über die drohende Gefahr eines Weltkriegs wenn der Ukraine-Krieg weiter so eskaliert. Die unverminderten Angriffe Russland sowie die ständige Lieferung schwerer […]

Solidarität der Stuttgarter Montagsdemo mit Beschäftigten von Evo-Bus

Quelle: Stuttgarter Montagsdemo vom 11.07.22

Stuttgarter Montagsdemo gegen Sozialabbau – für eine lebenswerte Zukunft

11.7.22

An den Betriebsrat von Evo-Bus Mannheim und Ulm mit der Bitte um Weiterleitung an VK und KollegInnen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Montagsdemo Stuttgart solidarisiert sich mit eurem Kampf um jeden Arbeitsplatz! Wir informierten heute auf dem Karl-Benz-Platz, […]

Montagsdemo feiert 750. Jubiläum

Mit rund 50 Teilnehmern und weiteren interessierten Passanten feierten die Montagsdemo Gelsenkirchen am 11. Juli stolze 750 Male Protest auf der Straße, moderiert von Thomas Kistermann und Monika Gärtner-Engel.

Petra Polz-Wassong, langjährige Montagsdemonstrantin, ließ in ihrem Beitrag einige Highlights Revue passieren. Vom der ersten Gelsenkirchener Montagdemo am 9. Februar 2004 unter dem Motto: „Gelsenkirchen steht […]

Armutsquote im Ruhrgebiet bei 21%

Empörung über Pläne Lindners

Die Montagsdemonstranten waren sehr über die Pläne vom Finanzminister Lindner empört, die Förderung für Langzeiterwerbslose um mehr als 600 Millionen Euro zu kürzen. Die Förderungsmittel für Hartz IV – Empfänger sänken von derzeit 4,8 Milliarden Euro auf 4,2 Milliarden Euro. Langfristig ist der FDP-Politiker dafür, die Kosten auf wenige Millionen […]

Montagsdemo Leipzig am 4.7. gegen Nebenkostennachzahlungen

Neben dem Krieg war die Diskussion um die Inflation ein Hauptthema auf der Leipziger Montagsdemo am 4. Juli. Die drohenden riesigen Nachzahlungen für Strom und Heizkosten sind in aller Munde. Und damit bestes Thema für die Montagsdemo.

Ein Kollege behandelte in einem Beitrag angriffslustig das Märchen von der „Lohn-Preis-Spirale“. Also jener Theorie, die besagt, dass […]

Duisburg: Kohle-Bergarbeiter für Anerkennung von Berufskrankheiten

Ein Anfang ist gemacht!

Vor und während der Duisburger Montagsdemonstration am 4. Juli ging es lebhaft zu. Dort wurden die Ergebnisse einer Gesundheitsstudie von Kumpel vorgestellt, die länger unter Tage gearbeitet haben. Was da zutage kam und was bisher den Kumpel selbst und der Öffentlichkeit vorenthalten wurde, ist ein wahrer Krimi.

Die Mehrheit der 124 […]

498. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze am 04.07.2022

Die Montagsdemo heute trat direkt gegen die Rolle auf, die der Bevölkerung penetrant und unisono von den Politikern der wahrlich staatstragenden Regierungs- und Oppositionsparteien zugewiesen wird: lammfromm Opfer bringen für deren Krise zum Erhalt ihres Systems. „Manche Leute schauen schon keine Nachrichten mehr, weil sie das Elend nicht mehr ertragen. Andere haben ein mulmiges Gefühl […]

Wittener Montagsdemo findet weiterhin zweiwöchentlich statt

Liebe Freund*innen der Montagsdemo, sehr geehrte Damen und Herren Vertreter der örtlichen Presse,

Hiermit lade ich Sie und Euch herzlich zur nächsten Montagsdemo am 4.7.2022 um 17:00 Uhr auf dem Berliner Platz ein. Angesichts des Krieges in der Ukraine und der Gefahr der Eskalation hin zu einem dritten Weltkrieg, angesichts der inflationären Entwicklung und angesichts […]

Wittener Montagsdemo lädt zur Diskussion über aktuelle politische Entwicklung

Liebe Freund*innen der Montagsdemo, sehr geehrte Damen und Herren Vertreter der örtlichen Presse,

Hiermit lade ich Sie und Euch herzlich zur nächsten Montagsdemo am 4.7.2022 um 17:00 Uhr auf dem Berliner Platz ein. Angesichts des Krieges in der Ukraine und der Gefahr der Eskalation hin zu einem dritten Weltkrieg, angesichts der inflationären Entwicklung und angesichts […]

Bochumer Montagsdemo: Ukrainekrieg und Coronatests

Bericht über Protestdemo in München vor G7 Gipfel

Auf der gestrigen Bochumer Montagsdemo standen die Themen Ukraine-Krieg und kostenpflichtige Corona-Schnelltests im Mittelpunkt der Debatte. Nach der Eingangshymne meldete sich eine Rednerin zu Corona zu Wort: „Ich erfuhr bei meinem letzten Arztbesuch, dass die Corona-Infektionen wieder zunehmen. Es gibt auch wieder mehr Todesfälle. Es ist […]

Antikriegskundgebung der Montagsaktion Zollernalb

Montagskundgebung vom 20.06.22 in Albstadt Foto: Montagsaktion Zollernalb

Die Montagsaktion Zollernalb hatte gestern wieder eine Antikriegs-Kundgebung organisiert. Die Montagsaktion hat sich von Beginn für einen sofortigen Abzug der russischen Truppen aus der Ukraine und gegen jeden imperialistischen Krieg positioniert. Sie steht für den Kampf gegen die Weltkriegsgefahr und Abwälzung der Kriegs- und Krisenlasten […]

Saarbrücker Montagsdemo: Korrektur der falschen Zahl zum Anteil Ukraine am weltweiten Weizenbedarf

Korrektur der falschen Zahl zum Anteil der Ukraine am weltweiten Weizenbedarf aus der Pressemeldung vom 13.06.2022

Liebe Montagsdemonstrierer*innen

Ein aufmerksamer Leser der letzten Pressemeldung meldete sich postwendend mit dem Hinweis:

„Der Anteil der Weizenproduktion der Ukraine am Weltmarkt liegt laut Bundesministerium bei 11, 5%“.

Dagegen hatte ich den Redner, auf den sich der Hinweis bezieht, […]

Hartz IV und die Inflation standen im Mittelpunkt der 497. Saarbrücker Montagsdemo

Pressemitteilung zur 497. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze am 13.06.22

Am Start waren wir nicht so viele heute – aber dafür standen viele Leute lange Zeit dabei und etliche Passant*innen meldeten sich zu Wort. Schon unterwegs bekamen wir etliche ‚Daumen-hoch-Kommentare‘.

Die Beurteilung der Krisen- und Kriegspolitik und unsere Schlüsse daraus standen im Mittelpunkt.

Das Entlastungspaket […]

Gelsenkirchener Montagsdemo: Wir bezahlen nicht für Aufrüstung und Kriegskurs!

Preise und Konzern-Profite explodieren – wir bezahlen nicht für Aufrüstung und Kriegskurs!

„Preise und Konzern-Profite explodieren – wir bezahlen nicht für Aufrüstung und Kriegskurs“ – unter diesem Motto findet am 20. Juni 2022 um 17.30 Uhr die 749. Montagsdemo auf dem Heinrich-König-Platz statt.

Immer mehr Menschen in unserer Stadt sind existentiell betroffen von den Preissteigerungen, […]

Bürgergeld nicht armutssicher

Lebhafte Diskussion auf der Bochumer Montagsdemo

„Das neue Bürgergeld soll angeblich für ein menschenwürdiges Leben reichen“, lautete es in der Einleitung der Debatte durch den Moderatoren, „doch der Regelbedarf steigt lediglich nur um max. 50 Euro monatlich, das gleicht nicht einmal die Inflation aus, die bei Menschen mit geringem Einkommen bei rd. 15% liegt“.

„Die […]

Herner Montagsdemo protestiert gegen Inflation, Armut und Weltkriegsgefahr

Transparent der Herner Montagsdemo Foto: privat Herner Montagsdemo

Die Herner Montagsdemo ruft auf zu „Protest gegen Inflation, Armut & Weltkriegsgefahr“. Sie lädt ein zur Kundgebung am kommenden Montag, 13. Juni, 18 Uhr, Robert-Brauner-Platz – mit „Offenem Mikrophon“. Gefordert wird ein Sozialzuschlag bei ALG II oder Renten und ein Lohnnachschlag von mindestens 20%. Man […]

498. saarbrücker montagsdemo am 13. 06. 2022

liebe montagsdemonstriererInnen,

kommt alle zur montagsdemo am 13. 06.! diesmal geht’s wieder von der europagalerie zu thalia. 18:00 geht’s los.

wir protestieren gegen die kriegspolitik der regierung, die nicht nur aktiv am 3. weltkrieg zündelt, sondern auch die lasten der gesamtgesellschaftlichen krise ganz besonders auf die bevölkerung abwälzt. und zwar auf den teil der bevölkerung, […]

Duisburg: Protest gegen Einschränkung der demokratischen Rechte

Auseinandersetzung von Montagsdemonstranten mit der Polizei Foto: Duisburger Montagsdemo vom 23.5.22

 

Wir, die Bundesweite Montagsdemo, Montagsdemo duisburg, protestieren entschieden gegen die Methoden der Duisburger Polizei der Zusammenarbeit mit den undemokratischen und rechtslastigen „Querdenker“, und dem gleichzeitigen Versuch, die Montagsdemo, die 750 mal in 18 Jahren am Lifesaver auf der Königstrasse auftrat, auf […]

Angestammter Kundgebungsplatz der Duisburger Montagsdemo von Polizei verweigert

Mit einer Protesterklärung wendet sich die Duisburger Montagsdemo an den Oberbürgermeister der Stadt Duisburg, Sören Link, die Polizeidirektion Duisburg, die Lokalmedien und die demokratische Öffentlichkeit.

In der am Montag, dem 24. Mai 2022 von ca. 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmern einstimmig verabschiedeten Erklärung heißt es: „Wir, die Duisburger Montagsdemonstranten, protestieren entschieden gegen die Verweigerung unseres angestammten […]

Üsoligenial unterstützt Freundeskreis Flüchtlingssolidarität mit 305.-€ und ruft zur Teilnahme der Montagsdemo HD auf.

Stand von Üsoligenial Heidelberg Rhein Neckar auf der 1.Mai Kundgebung des DGB in Heidelberg (der auch selbständig zur Montagsdemo Heidelberg aufruft.) Foto: Üsoligenial Heidelberg

Nachfolgend ein Bericht vom Üsoligenial (Überparteiliche Solidarität gegen Sozialabbau ) Heidelberg Rhein Neckar e.V.

GELEBTE Solidarität 305.-€, dank den vielen Mitwrkenden

15.05.22

Gemeinsamer Stand mit der Bundesweiten […]

Zollernalber Montagsdemo organisierte Antikriegs-Kundgebung

Werbeplakat der Bundeswehr Foto: Zollernalber Montagsdemo

Die Montagsaktion Zollernalb hatte am 16.Mai wieder eine Antikriegs-Kundgebung organisiert.

Im Mittelpunkt stand die Forderung: Sofortiger Stopp des Krieges in der Ukraine! Der russische Imperialismus muss seine Truppen zurückziehen und für die Kriegsschäden zahlen! Rückzug aller NATO-Truppen aus Osteuropa sowie der Neutralitätsstatus der Ukraine! Die […]

Hagener Montagsdemo kritisiert Entlastungspaket

Einladung zur Montagsdemonstration am 16.05.22 um 17 Uhr 30

Entlastungspaket der Bundesregierung reicht nicht aus! Weg mit den Hartz-IV-Armutsgesetzen! Sofortige Erhöhung aller Sozialleistungen!

Schon vor dem Ukraine Krieg ist die Inflation gestiegen. Jetzt liegt sie bei über 7 %. Für Arbeiterfamilien liegt sie bei 15 %, da oft das ganze Einkommen für Energie, Miete und […]

NRW-Landtagskandidatentreffen mit der Montagsdemo – Drohende Weltkriegsgefahr stand im Mittelpunkt

Diskussion der Kandidatin Anna Vöhringer (MLPD) mit einem Montagsdemonstranten Foto privat Ulrich Achenbach Bochum

 

Zu dem heutigen Treffen von Landtagskandidaten mit der Bochumer Montagsdemo und dem Publikum kam zwar nur die Spitzenkandidation der Partei MLPD, dennoch entwickelte sich eine interessante und umfangreiche Debatte mit dem Publikum. Ein Kandidat der Linkspartei hatte ursprünglich […]

Interview einer Bedürftigen auf der Duisburger Montagsdemo

Bedürftigen droht der Hunger!

Eine Bezieherin der Grundsicherung (Marlies) stellte sich einem Interview mit der Duisburger Montagsdemo. Trotz der ennorm gestiegenen Lebensmittelpreise werden die Regelsätze sowohl nach dem SGB II als auch nach dem SGB XII nicht angehoben. Selbst Erhöhungen der Heizkostenpauschale wollen die Behörden nicht übernehmen. Die Tafeln können keine neuen Bedürftigen mehr annehmen, […]

Wittener Montagsdemo lädt zur Landtags-Kandidatenbefragung ein

Liebe Freund*innen der Montagsdemo, sehr geehrte Damen und Herren Vertreter der örtlichen Presse, liebe Kandidat*innen zur Landtagswahl NRW 2022,

hiermit lade ich Sie und Euch alle herzlich ein zur nächsten Montagsdemo am 09.05.2022 um 17:00 Uhr auf dem Berliner Platz. Das besondere: Die letzte Montagsdemo vor der Landtagswahl NRW und wie vor jeder Wahl führt […]

Stuttgarter Montagsdemo sieht direkte Konfrontation zwischen NATO und Russland

Aktiver Widerstand gegen die Weltkriegsgefahr!

Montag 9.5.22, 17 Uhr Schlossplatz

Am Sonntag, dem 8.Mai findet im Ruhrgebiet die erste bundesweite Demonstration gegen die Gefahr eines dritten Weltkriegs statt. Dazu hat auch die Montagsdemonstrationsbewegung aufgerufen. Wir teilen die Befürchtungen, wie sie im von Alice Schwarzer initiierten Brief an Bundeskanzler Scholz zum Ausdruck gebracht werden. Dieser Krieg […]

Brief der KOG des Internationalistischen Bündnis zur Friedensdemo am 8.5.22

Zum Endspurt für die Vorbereitungen der Manifestation der neuen Friedensbewegung hat die KOG des Interbündnisses noch einmal zur Teilnahme an dieser interessanten und bunten Demo in einem Brief aufgerufen.

Die Sammlung von Unterzeichnern des Aufrufs für eine neue Friedensbewegung des InterBündnis ist sehr erfolgreich, es haben aktuell 23 Organisationen und 669 Personen unterschrieben, täglich kommen […]

496. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze am 02.05.2022

Die Bahnhofstraße war voller festlich gekleideter Menschen: heute feiern tausende Saarbrückerinnen und Saarbrücker das muslimische Zuckerfest und sie alle wurden von einem Redner besonders begrüßt – viel Beifall gab‘s dafür.

Die Hauptauseinandersetzung am offenen Mikro ging darum, warum ein Stillhalten „für die Ukraine“ bei Lohn-und Gehaltsforderungen, insbesondere im Kampf um Lohnnachschlag den Opfern dieses Krieges […]

Saarbrückener Montagsdemo: Widerstand gegen die akute Weltkriegsgefahr

liebe montagdemonstriererInnen,

die kommende montagsdemo ist am 02.05. um 18:00 als kundgebung bei thalia vorgesehen.

wir lassen jetzt den kriegsparteien und kriegstreibern von russland, NATO und der bundesregierung keine ruhe! aktiver widerstand gegen die akute weltkriegsgefahr, wie geht das? wir haben sowieso nichts zu melden gegen die da oben? stimmt, dafür, dass wir uns in […]

Hagener Bürgerini Montagsdemo entschieden gegen Inflation und Preistreiberei!

Wachsende Armut und aktive Kriegsvorbereitung der Bundesregierung – zwei Seiten einer Medaille! Montag ist Widerstandstag!

In NRW liegt die Inflation bei 7,7 %. Auf breiter Front steigen die Preise. Rentner mit geringen Renten, Geringverdiener oder Hartz IV Betroffene können die steigenden Lebenshaltungskosten nicht mehr bewältigen. Konzerne und Staat als Haupttreiber der Inflation werden aus der […]

Essener Montagsdemo protestierte gemeinsam mit kurdischem Verein

Gemeinsamer Protest von Montagsdemo und Kurdischem Verein Essen gegen türkischen Angriff auf Kurdistan (rf-foto)

Die Montagsdemo Essen am 25. April stellte den Kampf gegen die Weltkriegsgefahr in den Mittelpunkt und lud zum 1. Mai und zum 8. Mai ein.

Sie beschloss, bei ihrer nächsten Aktion am 9. Mai den Kampf gegen die Inflation […]

Stuttgarter Montagsdemo greift NATO als „Friedensmacht“ an

Foto: Stuttgarter Montagsdemo vom 25.04.22

Die Stuttgarter Montagsdemo gegen den Krieg in der Ukraine gedachte all der Opfer dieses Krieges in einer Schweigeminute und drückte ihre Solidarität mit allen Betroffenen aus.

Ob die deutsche Regierung schwere Waffen liefern soll – in allen Medien ins Zentrum gerückte Frage – war auch der Ausgangspunkt der […]

Bochumer Montagsdemo: Waffenlieferungen an die Ukraine heizen den Krieg weiter an

Die Diskussion auf der heutigen Montagskundgebung drehte sich vor allem um die weltweite Aufrüstung und die Gefahr eines dritten Weltkriegs, aber auch um die zunehmende Armut in Deutschland.

Nach der Eingangshymne wies einer der Moderatoren auf die fast astronomische Preissteigerung vor allem bei den Lebensmitteln hin. „Teilweise sind Einzelpreise für Obst und Gemüse um 100% […]

Augsburger Montagsdemo sieht deutsche Rüstungsinvestionen kritisch

Am kommenden Montag, 25. April findet ab 18 Uhr am Königsplatz (Manzu-Brunnen) wieder eine Montagsdemo gegen den Krieg in der Ukraine statt.

Wir verurteilen den Angriffskriegs Russlands, sehen aber die NATO und die Rüstungsinvestitionen der Bundesregierung kritisch. Schwerere Waffen und Verschärfung des Kriegs hilft dem ukrainischen Volk nicht, sondern verschärft die Weltkriegsgefahr. Die Montagsdemo hat […]

Preistreiberei -Konzerne täuschen teilweise Mangel an Lebensmitteln und Energie vor

Seit dem Ausbruch des Ukraine-Kriegs sind die Preise in fast allen Bereichen drastisch gestiegen. Allein beim Lebensmittelkonzern Aldi gab es für mehrere Artikel massive Preisstreigerungen. Über die Ursachen dieser Peistreiberei und den Kampf dagegen wurde auf der heutigen Montagsdemo eifrig diskutiert.

„In den Medien wird allgemein unter der Bevölkerung verbreitet, die Lebensmittel seien knapp, […]

Montagsaktion in Balingen fordert sofortiges Ende des Ukraine-Krieges und Rückzug aller Truppen

Wie jeden ersten Montag im Monat fand am 4.4. wieder die Kundgebung der Montagsaktion Zollernalb in Balingen statt. Erneut stand im Mittelpunkt die sofortige Beendigung des Krieges gegen die Ukraine und der Rückzug aller Truppen. Die Greueltaten in dem Krieg offenbaren seinen imperialistischen Charakter.

Die Montagsdemonstranten positionierten sich auch gegen die weitere Aufrüstungspläne von Bundeswehr […]

495. Saarbrücker Montagsdemo – Gedenken an verstorbenen Gründer der Saarbrücker Montagsdemo

Unsere heutige Kundgebung stand im Zeichen unserer Straßen-Trauerfeier für Werner Groß, der die Saarbrücker Montagsdemo mit ins Leben gerufen hatte, – für unseren Freund, der nun gestorben ist.

Es gab einen ersten Teil, in dem die Rednerinnen und Redner aus seinem bewegten Leben viele Mosaiksteine zu einem beeindruckenden Bild zusammenfügten (Einer, der ihn nicht mehr […]

Hamburger Montagsdemo: Protest gegen Aufrüstungsprogramme der USA und Nato

Liebe Freunde der Hamburger Montagsdemo,

nächster Montag ist wieder der erste Montag im Monat. Da trifft sich die Hamburger Monatsdemo:

Am Montag, den 4. April um 17.30 Uhr am Altonaer Bahnhof, Ottenser Hauptstraße 1 (gegenüber Drogeriemarkt Müller).

Nach wie vor streiten wir dafür, dass Hartz IV verschwindet, mittlerweile unter der Bedingung, dass die Inflation Rekordwerte […]

Saarbrücker Montagsdemo gedenkt Werner Groß

Liebe Montagsdemontrierer*innen

beteiligt euch an der kommenden Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze in Saarbrücken! Sie findet am Mo, 04.04. um 18:00 wieder als Kundgebung bei Thalia in der Bahnhofstraße statt.

Wir wollen sie vor allem Werner Groß widmen, unserem langjährigen Mitstreiter und Urgestein der Montagsdemo Saarbrücken, der am 26. März gestorben ist. Viele von Euch […]

Montagsaktion Zollernalb gibt Aufruf des Internationalistischen Bündnisses bekannt

Die Montagsaktion Zollernalb hatte gestern wieder eine Antikriegs-Kundgebung organisiert. Erneut nahmen zwischen 15 und 20 Teilnehmer teil, viele weitere zeitweise. Im Mittelpunkt stand die Bekanntmachung des Aufrufs des Internationalistischen Bündnisses „Für eine neue Friedensbewegung gegen jede imperialistische Aggression!“ Wir gewöhnen uns nicht an diesen Krieg er muss gestoppt werden.

In dem Aufruf, für den Unterschriften […]

Mitteilung zur 494. Saarbrücker Montagsdemo

Am 21.3. fand die 494. Saarbrücker Montagsdemonstration in der Bahnhofstraße statt, die ganz im Zeichen des Krieges in der Ukraine stand.

Rednerinnen und Redner griffen den ungerechten Krieg Russlands scharf an, wandten sich aber ebenso gegen das gigantische Aufrüstungsprogramm, das Bundeskanzler Scholz verkündet hat. Es ist schon bemerkenswert, wie schnell die Regierung da gehandelt […]

Ungerechter Krieg

Imperialismus mündet gesetzmäßig in einen Angriffskrieg

Eine rege Diskussion gab es auf der heutigen gut besuchten Bochumer Montagsdemo zum Ukrainekrieg und zu den Kriegstreibern allgemein. Nach der Eingangshymne informierte einer der Moderatoren über den Begriff „Ungerechter und gerechter Krieg“. „Ein ungerechter Krieg ist ein militärischer Angriff der imperialistischen Staaten auf andere Länder, um deren […]

Montagsdemos gegen den Krieg in der Ukraine

Montagsdemos „Montag ist Tag des Widerstands!“ am 28 März:

Baden-Württemberg:

Albstadt: 18.00 Uhr Xingels, Stadtkirche Balingen Heidelberg: 18.00 Uhr Bismarckplatz Reutlingen: 18.00 Uhr Marktplatz Sindelfingen: 18.00 Uhr Busbahnhof Tübingen: 18.00 Uhr Holzmarkt […]

Augsburger Montagsdemo: Debatte um Selensky unter ukrainischen Frauen

Heute kamen nur etwa 10 feste Teilnehmer. Das lag mit daran, dass die Augsburger allgemeine Zeitung wiederholt keine Ankündigung unserer Veranstaltung veröffentlicht hat. Wir kritisierten dies. Darauf wurde uns eine Ankündigung der nächsten Montagsdemo fest zugesagt.

Im Laufe der Redebeiträge konnten wir die Aufmerksamkeit von 30-40 Menschen erreichen, die zum Teil am Mikro mit diskutierten. […]

Aktiver Widerstand für den Frieden

Die Montagsaktion Zollernalb hatte gestern zum dritten mal unter dem Motto: „Aktiver Widerstand für den Weltfrieden! Gegen jede imperialistische Aggression und imperialistischen Krieg, egal ob von Russland oder USA/NATO!“ zur Kundgebung aufgerufen. Zwischen 15 und 20 feste Teilnehmer und etliche Passanten beteiligten sich oder hörten aufmerksam zu. Begonnen wurde mit einer Schweigeminute im Gedenken an […]

20 Teilnehmer protestierten in Witten gegen den Angriffskrieg der russischen Regierung

Die Montagsdemo Witten protestierte mit einer Kundgebung am Berliner Platz mit etwa 20 Teilnehmern gegen den Angriffskrieg der russischen Regierung gegen die Ukraine. Mit mehreren Schildern wurden die wichtigsten Positionen deutlich, die sich in den letzten Wochen herausgebildet hatten. Ein Beispiel: Russland raus aus der Ukraine, NATO raus aus Osteuropa!

Mehrere Passanten blieben stehen und […]

Magdeburger Montagsdemo: Rekord-Inflation als Kriegsfolge? Das stimmt nicht!

Mit 9 Teilnehmern kamen wir am 14.03.2022 bei wenn auch nur für wenige Stunden schönem Landregen (der Boden braucht insbesondere in der Magdeburger Börde gerade im jetzt beginnenden Frühjahr unbedingt Niederschlag!) am traditionellen Treffpunkt Ernst-Reuter-Alle / Ecke Breiter Weg zusammen.

Der russische militärische Überfall auf die Ukraine wurde abermals ebenso verurteilt wie auch die Wortbrüchigkeit […]

Korrespondenz von der Montagsdemo in Essen am 14.3.22

Etwa 50 Menschen kamen zur Essener Montagsaktion am 14.2. Parallel hatte ein Bündnis von städtischen, religiösen und karitativen Gruppen zusammen mit dem DGB und “Essen stellt sich quer” zu einer Mahnwache für den Frieden aufgerufen. Hier kamen ca. 800 Teilnehmer. Während der Aufruf zur Mahnwache sich jedes kritischen Worts an der massiven Aufrüstung der Bundesregierung […]

744. Montagsdemo: Wir müssen alles tun, um einen Weltkrieg zu verhindern!

Mit einer Gedenkminute für die Opfer des Krieges begann die Montagsdemo für den Weltfrieden am 14. März. Die rund 100 TeilnehmerInnen und vielen ZuhörerInnen gedachten mit Kerzen und Blumen der ukrainischen Frauen, Männer und Kinder, auch der russischen Soldaten, die ums Leben gekommen sind.

Viele waren gekommen und hatten Beiträge und Schilder vorbereitet, wie ein […]

Gegen jede imperialistische Aggression!

Neue Friedensbewegung

Redner warnte vor Weltkriegsgefahr und mobilisierte für eine Friedensbewegung, die auf keiner Seite von imperialistischen Staaten steht Foto: privat Ulrich Achenbach Bochum

Die Bochumer Montagsdemo hatte auch heute eine Kundgebung gegen den Ukraine-Krieg. Mit rd. 30 Personen gab es eine lebendige Diskussion um die Ursache von Kriegen, den Kriegsfolgen und der […]

Zolleralber Montagsaktion leitete Kundgebung mit einer Gedenkminute ein

Die Montagsaktion Zollernalb hatte am 7.März erneut zur Kundgebung für den Weltfrieden eingeladen. Zwischen 20 und 50 Menschen beteiligten sich. Eingeleitet wurde mit einem selbst gedichteten Friedenslied und einer Gedenkminute für die Opfer des Krieges. Einhellig die Forderung: Schluss mit der Bombardierung und dem Einmarsch Russlands in die Ukraine. Kritisiert wurde die massive […]

Montagsdemos am 14. März gegen den Krieg in der Ukraine und die akute Weltkriegsgefahr

Montagsdemos „Montag ist Tag des Widerstands!“ am 14. März:

Baden-Württemberg:

Albstadt: 17.00 Uhr Bürgerturm, bei den Xingels Esslingen: 17.30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz Freiburg: 17.30 Uhr am Platz der alten Synagoge Heidelberg: 18.00 Uhr Bismarckplatz Karlsruhe: 18 Uhr auf dem Marktplatz Stuttgart: 17 Uhr Schlossplatz […]

Einladung zur 744. Montagsdemo am 14.3.2022 – stärken wir den Widerstand für den Weltfrieden!

Angesichts der akuten Gefahr eines Weltkriegs ruft die Montagsdemo Gelsenkirchen auf zum wöchentlichen parteiübergreifenden Protest. Treffpunkt ist am Montag 14.3.2022 um 17.30 auf dem Heinrich-König-Platz. Aktiver Widerstand gegen jede Kriegstreiberei, ob von USA/NATO oder Russland! Für die Solidarität mit den Menschen, die in der Ukraine und in Russland mutig gegen den Krieg protestieren, Schluss mit […]

Solidaritätserklärung für langjährige Montagsdemonstranten

Montagsdemo Mülheim an der Ruhr

07.03.2022

Liebe Gabi, liebe Monika, lieber Stefan,

wir haben heute auf der Montagsdemo in Mülheim an der Ruhr die ungeheuerliche Tatsache bekannt gemacht, dass der Inlandsgeheimdienst euch europaweit zur Fahndung ausgeschrieben hat. Ausgerechnet der sogenannte Verfassungsschutz, der Faschisten wie den NSU gedeckt und großgezogen hat, […]

Pressemitteilung der Esslinger Montagsdemo – 7.3.2022

Die heutige 609. Kundgebung versammelte etwa 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Immer wieder blieben Leute stehen und spendeten auch Beifall für die einzelnen Beiträge. Es gab Auch mehrere Passanten, die eine Weile interessiert zuhörten und erfreut waren, dass es so eine gute Diskussionsrunde gibt.

Im Mittelpunkt standen heute wieder der Überfall Russlands auf die Ukraine und […]

Pressemitteilung zur 493. Saarbrücker Montagsdemo vom 07.03.2022

Am 7.3. fand die 493. Montagsdemonstration in Saarbrücken statt, diesmal als Kundgebung. Klar, dass es v.a. um den Krieg gegen die Ukraine ging, aber nicht nur.

Der Moderator versuchte die Rolle Russlands, der Ukraine selbst und der NATO/USA dazustellen: Russland hat in den letzten Jahrzehnten einen Aufschwung genommen, in den letzten Jahren auch gegenüber […]

Kein Waffenstillstand in der Ukraine

Kinderstimmen auf der Montagsdemo: Wir haben Angst vor einem Weltkrieg

Angst eines Kindes vor einem Weltkrieg Foto privat: Ulrich Achenbach Bochum

Ebenso wie in der vergangenen Woche war die Bochumer Montagskundgebung gut besucht.

Nach dem Singen der Eingangshymne meldeten sich spontan Schülerinnen zu Wort: „Alle reden nur vom Krieg in der Ukraine und […]

Heidelberger Montagsdemo fordert sofortiges Ende der Kriegshandlungen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde der Montagsdemo,

Wir sind auch am 7. März 22, um 18.00 Uhr wieder auf dem Bismarckplatz in Heidelberg und fordern die sofortige Beendigung des Krieges in der Ukraine. Alle, die sich für den Weltfrieden einsetzen sind herzlich eingeladen, um am offenen Mikrofon seine Solidarität und Meinung kund […]

Montagsdemos am 7. März und Aktivitäten zum Internationalen Frauentag am 8. März gegen den Krieg in der Ukraine und die akute Weltkriegsgefahr

Montagsdemos „Montag ist Tag des Widerstands!“ am 7. März:

Baden-Württemberg:

Balingen: 17.30 Uhr Stadtkirche Esslingen: 17.30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz Freiburg: 17.30 Uhr am Platz der alten Synagoge Heidelberg: 18.00 Uhr Bismarckplatz Karlsruhe: 18 Uhr auf dem Marktplatz Reutlingen: 18.00 Uhr Marktplatz Stuttgart: 17 Uhr Schlossplatz Tübingen: 18 Uhr Holzmarkt […]

742. Montagsdemo Gelsenkirchen – breiter Protest gegen die Weltkriegsgefahr

Foto: Gelsenkirchener Montagsdemo

Es war bereits der dritte Protest in Gelsenkirchen gegen die weltweite Weltkriegsgefahr, als die Montagsdemo am 28.2.2022 zusammen kam. An diesen Aktivitäten haben sich bereits hunderte Menschen beteiligt – sie waren die Ersten, die in Gelsenkirchen begleitend zu der brisanten Entwicklung Initiative ergriffen – eine Hilfe, um das aufwühlende Geschehen […]

Aufruf zur 493. Saarbrücker montagsdemo am 07.03.2022

Liebe MontagsdemonstriererInnen!

Kommt am Montag, den 07.03. um 18:00 zur Europ-Galerie! Das offene Mikro der Montagsdemo ist unverzichtbar in einer solch akuten Gefahr eines Weltkriegs! Der Friedenswille in der Bevölkerung kommt aus tiefem Herzen, aus leidvoller Erfahrung der Älteren unter uns, die den letzten Krieg erlebt haben. Aus den Erfahrungen der MigrantInnen unter uns, […]

Bremer Montagsdemo vom 28.02.22

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

wir haben in Bremen gestern eine zusätzliche Montagsdemo durchgeführt. Der Ukraine-Krieg stand natürlich im Mittelpunkt. Über die üblichen Teilnehmer hinaus waren immer wieder Passanten – einmal eine ganze Gruppe Jugendlicher – auf dem Marktplatz, die interessiert zuhörten und vielfach Beifall klatschten. Ein Jugendlicher ging auch ans Mikround rief „Schluß mit dem […]

Magdeburger Montagsdemo verurteilte Überfall auf die Ukraine

Bei unserer Kundgebung waren wir 9 aktive Teilnehmer am traditionellen Ort (Ernst-Reuter-Allee / Ecke Breiter Weg (Mac Donalds) 39104 Magdeburg).

Auch bei unserer Kundgebung in Magdeburg am 28.02.2022 wurde der russische militärische Überfall auf die Ukraine verurteilt. Schwerpunktthema war jedoch ebenso die Ost-Erweiterung der NATO – schließlich hat sie mit dieser Wortbrüchigkeit gegenüber Russland […]

Nicht vor den Karren der Imperialisten spannen lassen!

Krieg in der Ukraine

Der Kriegsentwicklung in der Ukraine mobilisiert immer mehr Menschen zu Protesten auf der Straße. Auch in Bochum gab es heute mehrere Demonstrationen gegen die Aggression Putins. Zur Bochumer Montagsdemo kamen rd. 40 Personen, viele Passanten – besonders Jugendliche – blieben stehen und hörten zu.

Mit dem Lied „Ich bin Soldat, […]

Heidelberger Montagsdemo verurteilt deutsche Waffenlieferungen in die Ukraine scharf

Jetzt mischt, im Gegensatz zu ihren bisherigen Beteuerungen,- auch die rot grün gelbe Bundesregierung direkt mit „schweren Waffen“ in den Krieg auf dem Rücken der ukrainischen Bevölkerung ein. Sofortiger Stopp des Krieges – Keine Waffenlieferungen durch die Bundesregierung.

Montag 28.Februar 2022, 18,00 Uhr, Bismarckplatz, kommt mit Schildern aktiv für den Weltfrieden!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, […]

Kommt zu den Montagsdemos am 28. Februar: Aktiver Widerstand für den Weltfrieden! (Liste wird laufend aktualisiert)

Die Bundesweite Montagsdemo führt am Montag 28. Februar Kundgebungen und Demonstrationen durch unter dem Motto: „Aktiver Widerstand für den Weltfrieden! Gegen jede imperialistische Aggression und imperialistischen Krieg, egal ob von Russland oder USA/NATO!“

Baden-Württemberg:

Albstadt: 17.30 Uhr bei den Xingels in Ebingen Esslingen: 17.30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz Göppingen: 17 Uhr Bahnhofsvorplatz Heidelberg: 18 Uhr […]

Lage in der Ukraine: Die nächste Hamburger Montagsdemo ist bereits am Montag, den 28. Februar

Liebe Freunde der Hamburger Montagsdemo,

wegen der aktuellen Zusoitzung der Lage in der Ukraine hat die Koordinierungsgruppe der Hamburger Montagsdemo beschlossen, die März-Montagsdemo bereits am nächsten Montag, den 28. Februar durchzuführen. Wir wollen damit unseren Protest ausdrücken, gegen die Aggression, die die Atommacht Russland gegen die Ukraine verübt. Dieser völkerrechtswidrige Einmarsch Russlands muss sofort beendet […]

Herner Montagsdemo protestierte gegen den Krieg in der Ukraine

Am Donnerstag Abend protestierten ca. 15 Menschen ab 18 Uhr auf dem Robert-Brauner-Platz gegen den „von beiden Seiten ungerechten Krieg“ zwischen Russland und der Ukraine. Die meisten Passanten waren sehr interessiert und gegen den Krieg eingestellt. Der Angriff Russlands auf die Ukraine wurde scharf verurteilt. Gleichzeitig wurden auch USA und NATO kritisiert, die selbst […]

Krieg in der Ukraine

Nicht auf die Seite eines imperialistischen Staates stellen!

Die heutige Spontankundgebung gegen den Einmarsch der russischen Truppen war mit über 30 Teilnehmern gut besucht. Das Internationalistische Bündnis – www. interbuendnis.de – hat in Verbindung mit der Bochumer Montagsdemo zu dieser Protestaktion aufgrund der internationalen brandgefährlichen Lage durch den aktuellen Krieg in der Ukraine aufgerufen.

[…]

741. Montagsdemo am 14. Februar in Gelsenkirchen um 17.30 Uhr

Die Gelsenkirchener Montagsdemo lädt am 14.2.2022 ein zur Kundgebung auf dem Heinrich-König-Platz ab 17.30 Uhr.

Sie nimmt schwerpunktmäßig zwei Themen ins Visier:

Im Konflikt an der russisch-ukrainischen Grenze wächst die Gefahr eines direkten Aufeinanderprallens konkurrierender imperialistischer Regierungen und Lager und die Gefahr eines dritten Weltkriegs. Dabei ist die Ukraine nur der aktuelle Brennpunkt in […]

Pressemitteilung der Montagsaktion Zollernalb

Sachliche Diskussion gegen Verwirrung, Störung und faschistische Demagogie

am Montag, 7.Februar führte die Montagsaktion Zollernalb „Weg mit den Hartz-Gesetzen- Montag ist Tag des Widerstandes“, wie seit über 17 Jahren ihre Kundgebung mit offenem Mikrofon in Balingen durch. Kritisch und sachkundig setzten sich Moderatoren und Redner mit dem Krisenmanagement der Bundesregierung in der Corona-Pandemie auseinander. Die […]

Esslinger Montagsdemo beschloss Forderungen zur Corona-Bekämpfung und zu sozialen Fragen

Die heutige 606. Kundgebung versammelte etwa 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Immer wieder blieben Leute stehen und spendeten auch Beifall für die einzelnen Beiträge.

Im Mittelpunkt stand heute Corona. Gesprochen wurde weiterhin über die Inflation und die wachsende Kriegsgefahr um die Ukraine.

Bei Corona wurde eine Trennlinie zu den Impfverweigerern, „Spaziergängern“ und „Querdenkern“ gezogen. Wir sind […]

Solidaritätserklärung der Essener Montagsdemo am 7.2.2022 mit Gabi Fechtner

Die Montagsdemo Essen protestiert entschieden gegen die europaweite verdeckte Fahndung des Bundeskriminalamts gegen ihre Mitstreiterin Gabi Fechtner.

Mit undemokratischen Mitteln wird versucht, sie in eine terroristische Ecke zu stellen. So wird ihr unter anderem vorgeworfen, dass sie und andere Genossinnen und Genossen der MLPD Kontakt zu türkischen und kurdischen Oppositionellen haben, die gegen das faschistische […]

Pressemeldung zur 492. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze am 07.02.2022

Heute stieß die Montagsdemo auf rege Aufmerksamkeit, immer wieder blieben ganze Gruppen vor allem junger Leute stehen und lauschten – und die RednerInnen zeigten Kante.

Das Motto heute „Wer gegen das Krisenmanagement der Regierung Widerstand leisten will, muss hierher zur Montagsdemo kommen!“ schien wirklich viele zu interessieren und die Montagsdemo hob sich natürlich in […]