Wir sind Trägerorganisation des:

Wir sind Erstunterzeichner der Großdemonstration am 13. Oktober in Berlin:

Wir arbeiten mit im Bündnis gegen das Polizeigesetz NRW!

Bericht von der Esslinger Montagsdemo am 12.11.2018

Die 547. Montagskundgebung zählte etwa 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Spitzenmeldungen waren heute die neue SPD-Position zu Hartz-IV und Seehofers Rückzug aus der Politik. Beides fordern wir schon lange, das „Weg mit Hartz IV!“ schon seit Sommer 2004.

Das nächste war ein kurzer Bericht über die Proteste gegen Abschiebungen in Ellwangen.

[…]

695. Montagsdemo am 5.11. ruft auf zur Solidarität mit Kobanê: Stoppt alle Angriffe auf Rojava/Nordsyrien!

Die Montagsdemo am 5. November wird – wie jeden Montag – gegen Hartz IV auf die Straße gehen und die aktuelle Regierungspolitik und Parteienkrisen unter die Lupe nehmen.

Im Mittelpunkt am 5.11. wird die Solidarität mit Rojava stehen, nach den Angriffen des faschistische Erdoğan-Regimes auf selbstverwaltete Gebiete im Kanton Kobanê in Nordsyrien ebenso wie auf […]

16.10.18 Bericht der Bochumer Montagsdemo über die Großdemonstration #unteilbar

Liebe Kolleg-innen, nachfolgend ein Bericht der Bochumer Montagsdemo über die Demo #unteilbar. Bei meiner Ankunft auf dem Alexanderplatz in Berlin war ich erfreut über die vielen Menschen, die zur Auftaktkundgebung unseres Blocks der Bundesweiten Montagsdemo und des Internationalistischen Bündnisses kamen. Neben vielen örtlichen Montagsdemonstrationen u.a. aus Sindelfingen, Essen, Duisburg, Heidelberg, Berlin waren auch zahlreiche […]

15.10.18 Montagsdemo Gelsenkirchen: wir waren mit tollem Beitrag in Berlin am 13.10.

Wir waren dabei – die 15. Herbstdemonstration gegen die Regierung wurde zum Teil der Großdemo #unteilbar. Ein 70er Bus hatte sich aus Gelsenkirchen auf den Weg gemacht. Ein herzlicher Glückwunsch gebührt den bundesweiten Montagsdemos zu ihrem Beitrag in Berlin – kämpferisch, optimistisch, vielfältig, kulturvoll und auf die Zukunft ausgerichtet. Die Montagsdemo GE zeigte eindrucksvoll […]

Fast eine Viertelmillion demonstrierten am 13.10. in Berlin gegen die Rechtsentwicklung der Regierung! Montagsdemos aus ganz Deutschland waren bei der Demo #unteilbar dabei!

Am Samstag 13. Oktober beteiligten sich fast 250.000 Menschen an der Großdemonstration, zu dem das Bündnis #unteilbar aufgerufen hatte. Die Bundesweite Montagsdemo gehört zu den ca. 150 Erstunterzeichnern.Montagsdemos aus ganz Deutschland waren dabei und führten ihre 15. Herbstdemonstration gegen die Regierung als Teil der Demonstration durch. Teilweise bereits mitten in der Nacht machten […]

Bundesweite Montagsdemo beginnt den Tag der Großdemonstration #unteilbar am 13. Oktober mit einer Kundgebung zur Mobilisierung ab 10.30 Uhr auf dem Alexanderplatz

Nur noch 3 Tage bis zur Großdemonstration #unteilbar in Berlin. Aus dem ganzen Bundesgebiet werden Zehntausende bis Hunderttausende erwartet. Sie gehen auf die Straße für Solidarität und gegen Ausgrenzung, gegen den massiven Abbau demokratischer Rechte und Freiheiten wie mit den neuen Polizeigesetzen, die reaktionäre Flüchtlingspolitik der Bundesregierung, gegen Spaltung der Arbeiter und Angestellten in Stammbelegschaften, […]

Am 13. Oktober auf nach Berlin! Setzen wir gemeinsam ein kämpferisches Zeichen gegen die Rechtsentwicklung der Regierung!

Aufruf der Bundesweiten Montagsdemo „Weg mit den Hartz-Gesetzen! Montag ist Tag des Widerstands!“ zur Demonstration #unteilbar am 13. Oktober in Berlin

181004 Flyer Bundesweite Montagsdemo zur Demo 13.10.

Wir erleben eine Rechtsentwicklung der Regierungen und Berliner Parteien, die sich viele von uns bis vor kurzem nicht vorstellen konnten: Polizeigesetze mit Maßnahmen, die wir aus den […]

Darum fährt die Saarbrücker Montagsdemo zur Herbstdemonstration der Bundesweiten Montagsdemo bei #unteilbar am 13. Okotber in Berlin

Wir saarbrücker mobilisieren auf jeden Fall für Berlin, denn auch wenn es ein weiter Weg ist und die Fahrt teuer und nicht grade bequem: die Berliner Regierung soll ruhig merken, dass wir es uns nicht leicht machen und dass wir es ernst meinen mit dem gemeinsamen und geballten Protest in der Hauptstadt. Die Regierenden können […]

Anreise zur Herbstdemonstration bei der Großdemo #unteilbar am 13.10.18 in Berlin

Wir veröffentlichen hier laufend Informationen zur Anreise nach Berlin.

Neue Meldungen oder Veränderungen sind rot markiert!

BADEN-WÜRTTEMBERG:

Esslingen am Neckar: 1:30 Uhr S-Bahn Oberesslingen. Stuttgart: 2:00 Uhr Bahnhof Bad Cannstatt (Ausgang zum Wasen). Heilbronn: 2:30 Uhr Park&Ride Parkplatz an der Autobahnausfahrt A81, Heilbronn-Untergruppenbach. Tickets über Hubert Bauer, e-mail: hb-es@arcor.de . Ermäßigter Preis (Hartz IV-Betroffene) […]

Mobilisierung zur bundesweiten Großdemonstration #unteilbar am 13. Oktober und für unseren kämpferischen Block dort verstärken!

Liebe Montagsdemos, nur noch drei Wochen bis zur großen Demonstration #unteilbar am 13.10.18 in Berlin, bei der wir die diesjährige Herbstdemonstration durchführen. Es ist sehr wichtig, die Kräfte im Kampf gegen die Rechtsentwicklung der Regierung, der bürgerlichen Parteien und staatlichen Institutionen zu bündeln. Die Großdemo am 13.10. in Berlin muss hier ein wichtiges Zeichen setzen. […]

15. Herbstdemonstration gegen die Regierung als Teil der Großdemonstration #unteilbar am 13. Oktober in Berlin

Liebe Montagsdemonstrant*innen und Freund*innen,

die Koordinierungsgruppe der Bundesweiten Montagsdemos „Weg mit den Hartz-Gesetzen! Montag ist Tag des Widerstands!“ hat beraten und entschieden, die diesjährige Herbstdemonstration gegen die Regierung, die schon länger für den 13. Oktober festgelegt war, als Teil der bundesweiten Großdemonstration #unteilbar durchzuführen, die am gleichen Tag in Berlin stattfindet.

Die Welt gerät aus […]

Die Herbstdemonstration 2018 findet am 13.10. in Berlin statt!

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Bundesweite Montagsdemobewegung feiert im August 14-jähriges Bestehen!

Koordinierungsgruppe

Bundesweite Montagsdemo, 27.7.18

Pressemitteilung:

Bundesweite Montagsdemobewegung feiert im August 14-jähriges Bestehen!

Anfang August 2004 formierte sich Widerstand gegen die Einführung der Hartz- Gesetze als Be- standteil der Agenda 2010 der Schröder/Fischer Regierung. Wie ein Lauffeuer weitete sich die Protestwelle auf das gesamte Bundesgebiet aus. Innerhalb kürzester Zeit wurde in über 200 Städ- ten […]