Wir sind Trägerorganisation des:

Wir sind Erstunterzeichner der Großdemonstration am 13. Oktober in Berlin:

Wir arbeiten mit im Bündnis gegen das Polizeigesetz NRW!

Mit dem Bus der Gelsenkirchener Montagsdemonstration – AUF zur bundesweiten Großdemonstration #unteilbar am 13.10.2018 in Berlin!

Pressemitteilung:

Noch vier Tage bis zur bundesweiten Großdemonstration in Berlin, zu der auch die bundesweite Montagsdemonstration „Weg mit den Hartz-Gesetzen! Montag ist Tag des Widerstands!“ aufruft. Die Großdemonstration #unteilbar protestiert gegen die neuen Polizeigesetze, die unter Anderem erlauben politische Gegner ohne jegliches Richterurteil oder Prozess bis zu drei Monaten ins Gefängnis zu stecken. Auch der Kampf gegen Abschiebungen und reaktionäre Flüchtlingspolitik wird in Berlin eine zentrale Rolle spielen. Die bundesweite Montagsdemonstration und das internationalistische Bündnis werden dort mit einem kämpferischen Block teilnehmen.

In ihrem Aufruf heißt es : Wir erleben eine Rechtsentwicklung der Regierungen und Berliner Parteien, die sich viele von uns bis vor kurzem nicht vorstellen konnten. … Die Rechtsentwicklung kann und muss gestoppt werden! Es ist sehr bedeutend, dass sich in den letzten Wochen kämpferische antifaschistische und internationalistische Massenproteste entwickeln: ob in Chemnitz, im Hambacher Wald, in Hamburg oder München. Denn in so einer Situation gibt es nichts wichtigeres, als dass sich die fortschrittlichen und revolutionären Kräfte zusammenschließen, um eine breite Gegenbewegung aufzubauen: selbständig und überparteilich organisiert, kämpferisch, konsequent und mit gesellschaftsverändernder Perspektive. Gegen Spaltung in Flüchtlinge, Deutsche und Migranten, in Stammbelegschaften, Leiharbeiter und Niedriglöhner, in Ost und West! Für einen gemeinsamen Kampf gegen die Verursacher in Regierung und Konzernen und für Solidarität! Lasst uns in diesem Sinne am 13. Oktober in Berlin ein Zeichen setzen!“

Hunderttausende werden in Berlin erwartet. Aus den ursprünglich rund 150 Erstunterzeichnern sind inzwischen über 500 Organisationen und über 5.000 Einzelpersonen geworden, die die Demonstration unterstützen. Der Bus der Gelsenkirchener Montagsdemonstration fährt um 3:15 Uhr ab an der Horster Mitte – An der Rennbahn 2 und um 3:30 Uhr am Musiktheater. Mindestpreis für Geringverdiener 10,- Euro, Normalpreis 36,- Euro hin und zurück. Verbindliche Anmeldung unter 0209/209764 oder e-Mail: Thomas.Kistermann95@gmx.de.

Comments are closed.