Wir sind ist Teil des Bündnisses gegen das Polizeigesetz NRW und ruft zur Demonstration am 7. Juli auf!

Montagsdemo Gelsenkirchen: 250 fach unterstrichen – der Kultursaal Horster Mitte muss bleiben!

Montagsdemonstration Gelsenkirchen
Martina Reichmann und Thomas Kistermann
Pressesprecher

Pressemitteilung

250 fach unterstrichen – der Kultursaal Horster Mitte muss bleiben!

So etwas hat Horst nicht erlebt! Ein bunter kämpferischer Zug zog durch Horst, vorne weg die vielfältigen Nutzer: Nikolaus mit Rotfüchsen, eine Braut, Zumba Kurs, Taufeltern, Beschäftigte von Schacht III, Montagsdemo, Kumpels, Gymnastikgruppe, Kampfsport International, Rebell, MLPD, …

Dann folgten über 20 Redner, die auf insgesamt drei Kundgebungen gesprochen haben und zahlreiche MitstreiterInnen mit selbst gemalten Schildern und Transparenten.

Der älteste Teilnehmer war 88 Jahre und der jüngste gerade mal drei Monate.

Sie machten unmissverständlich klar, die Schließung des Kultursaals aus politischen Gründen lassen wir uns gefallen. Die Horster winkten von den Balkonen, aus den Cafés und Autos, etliche schlossen sich gleich an.

Am Schluss wurde bekräftigt: Unser Repertoire ist noch lange nicht zu Ende. Wir bleiben dran bis der Kultursaal wieder für alle geöffnet ist.

Gelsenkirchen, den 23.07.2018

Comments are closed.