Bundesweite Montagsdemo unterstützt Aktionstag am 16.4.15 gegen Missstände in den Jobcentern und geplante Verschärfungen bei Hartz IV durch die Bundesregierung!

Für Donnerstag den 16. April 2015 hat die Koordinierungsstelle gewerkschaftlicher Arbeitslosengruppen und andere Netzwerke einen bundesweiten dezentralen Aktionstag unter dem Motto „AufRecht bestehen: 10 Jahre Hartz IV sind genug!“ beschlossen.

Er richtet sich gegen die Missstände in den Jobcentern, aber auch gegen die geplanten Verschärfungen von Hartz IV durch die Bundesregierung.

Die Bundesdelegiertenkonferenz der Montagsdemos am 21. März 2015 hat beschlossen, den Aktionstag zu unterstützen. Die örtlichen Montagsdemos rufen wir auf, sich an den Aktionen vor den Arbeitsämtern zu beteiligen, die Bundesweite Montagsdemo und die Herbstdemo am 3. Oktober 2015 in Berlin bekannt zu machen und neue Mitstreiter zu gewinnen.

Comments are closed.