19.10.2014 Duisburg Ankündigung“Arm trotz Arbeit“

„Arm trotz Arbeit“

das ist der Titel der 509. Montagsdemo am 20. 10.2014 um 18.00 Uhr am Lifesaver auf der Königstrasse.
Auch der beschlossene Mindestlohn ändert kaum etwas an der Situation von Millionen Menschen die zu Niedrigstlöhnen arbeiten müssen. 3 Millionen Menschen können von ihrem Einkommen nicht leben, ein Teil davon ist daher „Aufstocker“ in Hartz IV. Die Zahl der Minijobs, der Leiharbeit und der Niedrigstlöhne nimmt zu.Immer mehr Firmen melden Entlassungen, bald wird das Heer der Hartz IV Bezieher wieder weiter wachsen. Die Montagsdemo fordert einschneidende Maßnahmen und die Menschen auf sich gegen diese Zustände zu wehren.

Mit freundlichem Gruß

i.A.

A. Renz/ Moderator der Montagsdemo

Comments are closed.