Montagsdemo Gelsenkirchen im direkten Gespräch – Diskussion mit Kandidatinnen und Kandidaten zur Bundestagswahl

Montagsdemo im direkten Gespräch – Diskussion mit Kandidatinnen und Kandidaten zur Bundestagswahl

Die 641. Gelsenkirchener Montagsdemo am 11.9.2017 mit diesem Schwerpunkt beginnt ab 17.30 Uhr auf der Bahnhofstraße vor Primark auf dem Platz der Montagsdemo – selbstverständlich auf antifaschistischer Grundlage.

Die Diskussion am Offenen Mikrofon startet mit Beiträgen der Politiker – welche Ziele sich die Parteien stellen, welche Schwerpunkte sie legen, insbesondere zur Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik sowie zur Umweltpolitik.

Besonders interessiert uns natürlich die Position zu Hartz IV, zur Rente 67, zum sozialen Arbeitsmarkt, zum Problem der Lanzeitarbeitslosigkeit, zur Perspektive der Jugend.

Nach kurzen Beiträgen geht es in die Diskussion am offenen Mikrofon.

Welche Fragen und Themen brennen Ihnen auf den Nägeln? Bringen Sie sich mit in die Debatte ein,  alle Interessierten sind auf antifaschistischer Grundlage herzlich willkommen.

Die Bürgerinnen und Bürger können sich so für die anstehenden Wahlen ein Bild aus erster Hand machen, eine gute Gelegenheit.

Entsprechend der Kultur der Montagsdemo gilt das offene Gespräch auf solidarischer Grundlage und in sachlicher Auseinandersetzung.

Mit freundlichen Grüßen im Auftrag der Bürgerbewegung Montagsdemonstration Gelsenkirchen

Martina Reichmann

Thomas Kistermann

Comments are closed.