Hagen: Solidarität mit Thilo Krüger

Solidarität mit Thilo Krüger

Am 24.11.15 erhielt Thilo Krüger die Kündigung von der Firma Risse+Wilke. Der Solidaritätskreis „Thilo Krüger“ protestiert dagegen und geht davon aus, dass krankheitsbedingte Gründe vorgeschoben werden, um den seit über 35 Jahren in dem Betrieb beschäftigten Kollegen los zu werden. Thilo Krüger, der jahrelang Betriebsrat und IG Metall Vertrauenskörperleiter war, ist weit über Risse+Wilke als politisch aktiver und kämpferischer Gewerkschafter bekannt. Der Solidaritätskreis ruft auf zur Solidarität mit Thilo Krüger und zur Beteiligung am Arbeitsgerichtsprozess am 19.04.16 vorm Arbeitsgericht Iserlohn um 12 Uhr 45 in der Erich-Nörrenbergstraße-7 in 58636 Iserlohn (Saal 2).

 

Solidaritätskreis „Thilo Krüger“ 18.04.16

Kontakt: Matthias Rarbach

www.solidaritaet-thilo.de

info@solidaritaet-thilo.de

An die Presse und andere Medien

Sehr geehrte Damen und Herren,

bitte veröffentlichen Sie folgende Pressemitteilung und geben Sie bitte auch die Termine unter „Tipps, Treffs, Veranstaltungen bekannt“.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Rarbach

Pressemitteilung

Comments are closed.