Montagsdemo Kassel: Solidarisch mit KollegInnen im Sozial und Erziehungsbereich

Solidaritätserklärung für die streikenden Kolleginnen/Kollegen im Sozial- und Erziehungsbereich

Die Teilnehmer/innen der Kasseler Montagsdemo gegen Hartz IV und Agenda 2010 vom 1.6.2015 erklären sich solidarisch mit dem Streik der Erzieherinnen/Erzieher, Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen usw. in den kommunalen Kitas, Jugenhäusern etc, und unterstützen ihre Forderungen zur Höherbewertung ihres Berufsstandes.

Wir sind darüber hinaus der Meinung, dass die kommunalen Arbeitgeber die durch den mehrwöchigen Streik gesparten Gehälter in vollem Umfang den bestreikten Einrichtungen zugute kommen lassen müssen und dass die Eltern ihre Beiträge in voller Höhe zurückbekommen müssen.
Außerdem finden wir, dass Kinderkrippen und Kitas allen Kindern kostenlos zur Verfügung gestellt werden müssen.

Einstimmig verabschiedet am 1.Juni 2015

P.S. Die Kasseler Montagsdemo trifft sich vierzehntätgig in den ungeraden Wochen um 17 Uhr auf dem Opernplatz und bietet ein offenes Mikro für jeden berechtigten Protest!

Comments are closed.