Münchner Montagsdemo Soli zum Streik der Erzieherinnen und Erzieher

Münchner Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze – Montag ist Widerstandstag!
c/o Heinz Ziegler, hennes.ziegler@t-online.de

München, 18.5.2015

Solidaritätserklärung der Münchner Montagsdemonstration gegen die Hartz-Gesetze zum Streik der Erzieherinnen und Erzieher
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
die „Münchner Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze – Montag ist Widerstandstag!“ beglückwünscht euch zu eurem Streik. Ihr habt unsere volle Solidarität. Mit überwältigender Mehrheit habt ihr euch entschlossen, mit eurer Gewerkschaft Ver.di für eine Aufwertung der verantwortungsvollen Arbeit und bessere Arbeitsbedingungen zu kämpfen. Ihr macht eine Arbeit, die für die Gesellschaft unverzichtbar ist. Der Streik ist deshalb auch im Interesse der Kinder und Eltern – er steht im Zeichen der Verantwortung für die Zukunft! Und er steht in einer Reihe mit anderen gewerkschaftlichen Kämpfen: den Streiks der GdL, der Postbediensteten, der Kolleginnen und Kollegen von Giesecke & Devrient um ihre Arbeitsplätze.
Der Streik richtet sich nicht nur gegen den Verband der Kommunen, der keine annehmbaren Angebote macht. Er richtet sich gegen eine Politik, die die Anforderungen an euch ständig erhöht, den Kommunen aber keine entsprechenden Mittel zur Verfügung stellt. Statt dessen wird den Eltern jetzt mit Gebührenerhöhungen gedroht – die steigen aber schon seit Jahren. Angesichts der zig-Milliarden die den Banken in den Rachen geworfen wurden, den Steuersenkungen für Konzerne usw. ist es ein schlechter Witz, dass für die Betreuung und Erziehung der Kinder kein Geld da sein soll.
Seit über 10 Jahren protestiert die Montagsaktion regelmäßig als Teil einer bundesweiten Bewegung gegen Kürzungen im Sozialbereich und die Umverteilungspolitik von unten nach oben, für den Erhalt von Arbeits- und Ausbildungsplätzen und eine Zukunft für die Jugend. Wir sind sozusagen „das soziale Gewissen“. Wir unterstützen euren Streik und seine Ziele aus ganzem Herzen. Wir werden ihn auf unseren Kundgebungen bekannt machen und die Solidarität verbreitern.
Wir laden euch herzlich ein, die Montagsaktion auch selbst zu nutzen, um eure Situation, euren Streik und eure Ziele vorzustellen und gemeinsam mit uns für eine bessere Zukunft zu streiten.
Zur Zeit treffen wir uns alle 2 Wochen um 18 Uhr am Marienplatz – am 18. Mai, 1. Juni usw.
Wir wünschen euch viel Erfolg!
herzliche und solidarische Grüße,
Münchner Montagsdemo gegen Hartz IV
i.A. Heinz Ziegler

Comments are closed.